Donnerstag, 3. Februar 2011

tellerwand ade...

heute nehme ich von meiner tellerwand abschied. diese wand trug schon viele kleider: leuchtreklame, selbstgemaltes, die algue und jetzt "noch" die teller und runden bilder...
da ich die löcher in der wand aber nicht mehr sehen kann und mein mann die teller noch nie mochte, werde ich heute mein uten.silo anbringen. ich freu mich schon so darauf und bin auf`s ergebnis gespannt. eigentlich möchte ich daneben eine magnettafel anbringen, bin aber noch nicht fündig geworden. wahrscheinlich wird erst einmal ein bild daneben platz nehmen, um die löcher an der wand zu überdecken. wir werden sehen...

today i have to say "goodbye" to the dish on my wall. this wall was decorated with illuminated advertising, drawings of my son, the algue and now with the dish and pictures...
but i cannot see the holes in the wall anymore and my husband don`t like the dish . my uten.silo will hide the holes from white bream. next to the unten.silo should be a magnet board, but i didn`t find a perfect one till now. i think i will hang on a picture, to hide the holes. we`ll see...

Kommentare:

  1. Bin schon gespannt auf das Nacher - Bild!
    Die rosa Vase von Ikea ist ja mein persönliches Lieblingsstück, ich sag ja, ich würd sofort bei dir einziehen!

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Oh das utensilo ist toll, da freue ich mich auch schon auf ein "nachher" Bild ;-). Viel Spaß beim Umräumen und Dekorieren! LG

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich schon gespannt, wie die Wand dann aussieht! Bestimmt sehr schön!
    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    das sieht so toll aus. Ich würde es so lassen. Egal, was der Mann sagt.

    Aber gespannt bin ich dennoch.

    Gruß von Karin

    AntwortenLöschen
  5. kann ich verstehen! einerseits sehnt man sich nach etwas neuem, anderseits gefällt das alte auch noch. so ging es mir mit der küche auch, freu mich aber, dass nun ein ganz anderes bild mich begrüßet. bin gespannt auf deine veränderung gruß, éva

    AntwortenLöschen
  6. sieht soooo schön aus, bin auf deine veränderung gespannt.
    ich möchte auch veränderung. dieses jahr haben wir aber leider keine zeit dafür , aber nächstes jahr streichen wir die küche und ich konnte andre von einem runden tisch für die küche überzeugen :) und ein neues bett wird es auch geben. juhu , ich freu mich auf 2012 :)

    AntwortenLöschen
  7. guck mal mein neuster traum

    http://www.connox.de/kategorien/outdoor/gartenmoebel/emu-re-trouve-tisch.html?p=100078

    AntwortenLöschen
  8. hallo ihr lieben,

    das uten.silo hängt schon - aber das bild passt nicht dazu =( jetzt mal ich noch ein neues, bis ich eine passende magnettafel hab. das uten.silo hat ein blödes maß!

    @all: ehrlich gesagt gefällt mir das uten.silo nicht so gut an der wand wie die teller =( MIST! jetzt hab ich aber 4 weitere dübel in der wand...

    @stephie, mit der vase hab ich auch lang geliebäugelt u sie mir endlich vergönnt =)

    @èva: RICHTIG! und was man nicht alles für die männer tut!

    @lulu: der tisch ist ein traum ich kenn den auch schon. schau mal bei fashion4home rein. die haben auch nen witzigen(aber nicht runden) tisch mit ähnlich witzigem fuss. ist aber nicht ganz so schick u noch teurer!

    gruß dani

    AntwortenLöschen
  9. Du zeigst doch dann hoffentlich wie es nach der Verwandlung aussieht, oder?

    Mich würde auch mal interessieren, was auf den Tellern überhaupt drauf ist.
    Und woher hast Du diese coole riesige gelbe Wäscheklammer? (Ist doch eine übergroße Wäscheklammer, oder? :D)

    AntwortenLöschen
  10. danke, daß du uns nochmal die "teller-wand" gezeigt hast, ich finde sie wunderschön! aber, wie ich deinen stilsicheren geschmack einschätze, wird das utensilo auch nicht enttäuschen....liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  11. Und ich bin aufs Ergebnis gespannt! Fotos bitte!

    AntwortenLöschen
  12. mir gefällt die tellerwand auch und die rosa vase liebe ich (ich hab sie in weiß, weil rosa nicht so gut bei uns passt). aber veränderungen sind immer toll und machen spaß. also, gib nicht auf. zur not streichst du die wand über und hängst die teller wieder ran!
    lg von mano

    AntwortenLöschen
  13. I love the Utensilo...but I like plates also
    Guess ( don't kill me now ) is not the right places for the Utensil..I would get some bigger plates...

    AntwortenLöschen
  14. ach das wird schon, mein erster gedanke war auch dass das utensilo toll ist aber vielleicht nicht unbedingt dort , aber was nicht ist kann ja noch werden wenn du das umfeld anpasst mit deiner tafel oder einem schönen bild dann wird es bestimmt toll aussehen. ich hätte das utensilo gerne über dem küchentisch, ist aber auch nicht so der perfekte platz, aber ich würde es praktisch finden, zum glück ist das teil so teuer :)
    bei fashion4home hab ich einen gesehen der war günstiger, ich guck nochmal. vielleicht bekomme ich auch einen für 110 euro bei ebay :) lg

    AntwortenLöschen
  15. ja genau den meinte ich. ich mag auch keine glastische doch der ist wirklich super schön, da würde ich auch ne ausnahme machen, aber der andere tisch ist noch schöner :) sind wir uns also mal wieder einig. ich hab andre zwar von nem runden tisch überzeugen können, aber ich glaub ich werde ihn nicht von dem preis überzeugen können :) als nächstes wichtiges brauchen wir ein sideboard für das wohnzimmer , das darf auch was kosten. so ich geh dann mal meinen post verfassen. biba

    AntwortenLöschen
  16. na, da bin ich ja mal gespannt...;)...freu mich schon drauf...und hoffe du hattest Spass bei "made by joel"...ein wunderbares Wochenende...liebe Grüsse...i...

    AntwortenLöschen
  17. Ich fand die Tellersammlung hier auch sehr schön und passend gegenüber dem Esstisch. Was willst Du in dem Utensilo unterbringen? Meine beiden hängen im Arbeitszimmer und im Kinderzimmer. Da passt ja eine Menge rein...

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  18. mittlerweile finde ich auch das "Ina" ein sehr schöner Name ist, fand ich nicht immer.

    Ich finde es so lustig das du bei den Löchern in der Wand so flexibel bist. Ich kenne das vonmir auch, aber mein Mann mag diese ganzen Löcher gar nicht. Wenn die Wand dann aussieht wie ein Käse,muss man wohl ausziehen. Wenn ich es mir recht überlege war das wohl der Grund weshalb wir unser Haus verkauft haben :-)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. auf die neue wand bin ich gespannt. hach das reimt sich.
    bin gerade auf der suche nach neuen ideen für meine vier wände.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo meine Süße,

    Ich liebe Deinen Blog...er ist so süß...es macht Spass ihn zu lesen und Deine Bilder sind toll! Ist echt eine tolle Wohnung die Du da hast...wie aus dem TV....man fühlt sich gleich wohl...nicht traurig sein...es wird immer alles "besser" als das jetzt und hier :))))

    Ich follow Dich ab jetzt...wäre lieb, wenn Du mich auch followst :)! Küsschen & Danke!!!

    Schlaf gut meine Liebe & morgen wünsch ich Dir einen tollen Tag <3

    with love
    http://mar-iza.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. jedesmal wenn ich zu dir komme haste 3 leser mehr :) ist auch grad echt spannend bei dir. :)

    hahaha, der mantel hat mir nicht gepasst als ich 15 war, der war mir vieeeeel zu groß, war mir aber egal, damals war ich noch nicht so eitel :)

    voll doof dass deine kommentare nicht bei mir ankommen, aber danke dass du es trotzdem versuchst. kusskuss

    AntwortenLöschen
  22. I just got your sweet comment on my blog and came to say hello!

    AntwortenLöschen
  23. So genau lässt sich das glaub ich nicht einteilen, aber laut meinen Büchern (Getty Images 1950, 1960, 1970) war Twiggy die Stilikone der 60-er. Und Sophia? Die hat in den 50-ern begonnen und 1962 ihren ersten Oskar gewonnen (hab ich grad auf Wikipedia nachgelesen).
    Wenn ihr mir weiter solche Fragen stellt werd ich noch zum überklugen Spezialisten. Jetzt brauch ich nur noch eine dieser Nerdbrillen um etwas glaubhafter zu wirken :-)
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
    Stephie

    AntwortenLöschen
  24. Ein Uten.silo hätte auch gerne und das schon ziemlich lange. Aber bisher war in keiner Wohnung irgendwie der richtige Platz dafür.
    Mir gefällt es vorallem auch in der Küche oder halt am Schreibtisch etc....
    Aber Du wirst sicherlich noch ein gute Möglichkeit finden, entweder in Kombination mit etwas anderem oder einfach an ganz anderer Stelle. Unser erster Leuchtbuchstabe stand auch erstmal 10 Tage rum und nun hat er den perfekten Platz..

    LG
    Ines

    AntwortenLöschen
  25. Abwechslung ist immer aufregend. Ich bin sicher, dass du was Schönes zauberst.

    Verrätst du mir die Quelle zu deinem roten Stuhl am Tisch?

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  26. TOLL! Ich liebde deine Wohnung!! und blog:-)

    AntwortenLöschen