Freitag, 11. Februar 2011

DIY valentinstag-geschenk: mobile basteln

halli hallo,

heute ist ein schöner tag, die sonne scheint und ich habe eine wunderbare idee als valentinstag-geschenk für meinen mann. deshalb habe ich mich auf den weg gemacht und verschiedenfarbiges tonpapier gekauft, eine schere, stift, nadel und faden zur hand genommen und mich ans werk gemacht:

today is a fantastic, sunny day and i had a perfect idea for valentine`s day. i bought coloured cartoon paper and took cutter, bolt, pin and wire to do a mobile:

dieses mobile fasst die wichtigsten etappen in unserem bisherigen, gemeinsamen leben zusammen: unser kennenlernen in der schule; die abschlussfahrt, auf der wir uns 1997 verliebt haben; andis tenniskarriere und mein mathematik-studium; unsere erste gemeinsame wohnung; unsere hochzeit; die zeugung, geburt und das zusammenleben mit paul; unser hauskauf; und natürlich die LIEBE... die manchmal ganz schöne hürden überstehen muss!

ich bin schon gespannt, wie andi auf das mobile reagieren wird!
was schenkt ihr am valentinstag?
hier findet ihr mein geschenk aus dem letzten jahr ;-)
eure dani

this mobile showes the most important steps in our shared life:
our schooltime; our love, that started 1997 on our final excursion from school; andis professional tennis career and my academic studies in mathematics; our first flat; our wedding; the procreation, birth and life with paul; our house; and LOVE... that is hard work sometimes.
i am curious about andis reaction. what present do you make on valentine`s day? here you can see my present from last year. yours dani

Kommentare:

  1. Oh Dani, das ist aber eine schöne Idee! Die Umsetzung ist Dir auch ganz fabelhaft gelungen! Wow, da wird sich Dein Herzblatt aber garantiert sehr drüber freuen!!! Allerliebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ein schönes Geschenk! Sehr überlegt und mit viel Liebe gemacht, das sieht man. Über sowas würde sich jeder freuen.
    Ich schenke nichts am Valentinstag, ich mach lieber ab und zu einfach so Geschenke - da ist der Überraschungeffekt größer...
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. eine richtig schöne Idee!!
    ich weiß noch nicht, ob ich was verschenke.. ich mach wie Roboti auch lieber ab und zu einfach so Geschenke.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani,
    dein Mobile ist toll geworden, sehr sehr schöne Idee!
    Wir schenken uns nix zum Valentinstag, irgendwie is das (noch?!?)nich´ zu uns vorgedrungen. Aber so was wirklich persönliches und dann auch noch selbstgemachtes wie dein Mobile find´ ich super! Ma gucken, vielleicht ja nächstes Jahr...=)

    GlG, Britta*

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da wird sich dein Mann aber sicher sehr drüber freuen. So ein tolles, persönliches Geschenk, einfach klasse. Ein schönes Wochenende. Lotte.

    AntwortenLöschen
  6. total schöne idee und ausführung und mit liebe gemacht!
    ich selbst vergesse den valentinstag. auch wenn man in der stadt ständig drauf gestoßen wird. blumen und pralinen - kommerz halt...
    dir einen ganz wunderschönen tag mit deinem liebsten und lg, mano

    AntwortenLöschen
  7. So toll geworden-persönlich und schick!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine wundervolle Idee und so super persönlich, ich würde mich darüber irre freuen, du bist wunderbar, also dein Mann darf stolz sein.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  9. oh dani, das ist ja sooooo süüüüß von dir. andri bekommt nix, er hat ja sonntag geburtstag , da bekommt er das comic, 2 mal duschgel von adidias, (das liebt er), eine gute gesichtscreme und das neue album von adele und bevor du die hände über dem kopf zusammen schlägst, die geburtstagskarte habe ich selbst bemalt bzw. beschriftet, immerhin etwas selbst gemachtes. kusskuss

    AntwortenLöschen
  10. liebe dani, so ein schönes valentinsgeschenk! tolle idee, sehr schön umgesetzt! euch einen schönen valentinstag wünscht dir dunja

    AntwortenLöschen
  11. Das Mobile ist der Knaller, einfach eine spitzen Idee!!!
    Werde das bei anderer Gelegenheit auch mal machen.
    Wünsche euch einen wunderschönen Valentinstag,
    aber mit dem Mobile kann ja nix mehr schief gehen ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee ist wirklich cool. Das sieht echt total super aus. :)
    Dein Blog ist echt schön. (:

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine tolle Idee!Wunderschön sieht das aus!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Ja, nach 13 Jahren ist das plötzliche Valentinstagsgeschenk mit Sicherheit eine Überraschung.
    War das mit der Tenniskarriere deines Mannes eigentlich Ernst gemeint? Oder ironisch, weil er beim ersten Versuch gleich den Schläger zertrümmert hat?
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Danke für das Kompliment, ich habe ganz gute Gene mitbekommen, meine Oma sieht für ihr Alter auch noch super jung aus...
    ... ich bin 28 Jahre, unsere Kinder heißen Lean (wird ausgesprochen wie Dean nur mit L halt) ist gerade 5 geworden und Lizzy wird jetzt bald 3.
    Ja das stimmt uuuuunnnglaublich wie die Zeit rennt!
    Wie alt bzw jung ;-) bist du denn?

    Schönes WE euch noch!

    AntwortenLöschen
  16. die idee ist genial!!!
    da wird er sich sicher freuen :)

    AntwortenLöschen
  17. super idee, damit könnte ich sogar auch punkten. wir feiern valentinstag nicht. mir fehlt das besondere daran, aber eine witzige kleinigkeit wird es vielleicht doch noch sein. selbstgebasteltes finde ich auch schön! liebe grüße und ein schönes wochenende für euch! éva

    AntwortenLöschen
  18. Coole Idee! Allerdings eher so als Hochzeitstagsgeschenk oder eben für den Jahrestag).

    (Das sage ich ja nur, weil ich den Valentinstag boykottiere.)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  19. What a good idea, Dani!*smile* Love it!
    Send you whishes for an grear weekend!
    Hug; Lidyll

    AntwortenLöschen
  20. Supposed to be: ".....great weekend!..."*smile*
    Do noe know if "grear" even is a word...*laughs*

    AntwortenLöschen
  21. Hihi... Something wrong with my typing today! *laughs* But I guess you understand that there was another mistake here: "not" instead of "noe".In a hurry you see-big mistake when trying to type correct...
    *big smile*

    AntwortenLöschen
  22. such a lovely idea
    i would love for you to check out my blog and tell me what you think
    Ashley
    http://wise-rabbit-says.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja eine tolle Idee. Wenn er sich da nicht edrüber freut gehört er gehauen, so ;)!

    AntwortenLöschen
  24. very sweet

    we did get some sweets for Mister kay , but on the way home we did give some to the teacher & neigbour..so now we only got one heart left..poor mister kay

    AntwortenLöschen
  25. Eine wunderschöne Idee ist das!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Ihr züchtet also schon den nächsten Profi heran?
    6 Jahre Fernbeziehung - Ht ab, da braucht man großes Vertrauen und eine wirklich starke Bindung. Schön zu hören, dass sowas hin und wieder auch funktionieren kann.

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  27. Wir machen dieses Jahr nicht mit beim Valentinstag. Ich bin fast ein bisschen traurig, obwohl mir das ja auch zu kommerziell ist. Die letzten Jahre gab's immer was winzigkleines, meist selbstgebasteltes und letztes Jahr waren wir bei einem Brunch mit Kerzenschein... Das war irgendwie nett, aber es wäre auch an einem anderen Tag, der nicht Valentinstag heißt, nett gewesen. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  28. ALSO... grundlegend halte ich auch nichts vom valentinstag (gibt es doch genug andere tage im jahr, an denen man sich eine freude bereiten kann). ehrlich gesagt feiern wir das auch nicht. mein mann ist nicht einmal da. aber mir bereitet es eine freude, wenn ich ihm etwas schenke. ich erwarte nichts bzw. werde auch nichts bekommen. zumindest wäre ich extrem überrascht, wenn doch. der gedanke zählt.

    DANKE für die lieben rückmeldungen von euch. freu mich immer sehr darüber!!!
    EURE DANI

    AntwortenLöschen
  29. Wunderbare Idee, nur leider habe ich deinen tollen Blog gerade erst entdeckt! So wird es mit der Umsetzung bis morgen früh wohl nichts mehr werden....mein Herzblatt sitzt mir gegenüber an seinem Arbeitsplatz und rührt sich da heute nicht mehr weg.
    Aber die Idee werde ich mir für nächstes Jahr aufheben!

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  30. liebe dani,

    wirklich eine ganz zauberhafte idee. wenn ich an 1997 denke muss ich gleich an meine große denken. da ist sie nämlich geboren. ist das nicht wahnsinn, schon 14 jahre her. kannst du dir vorstellen wie alt ich mir jetzt vorkomme???!!! ;)

    ich kann dein kompliment von deinem vorletzten kommentar wirklich nur zurück geben. ich finde deinen blog eine inspiration pur für mich. auch mal was ganz anderes ausser immer nur weiß! ich liebe weiß, aber ich kombiniere auch immer sehr gerne mit anderen farben. ein wahrer ausgleich und lea (meine jüngste) mag dein zu hause ganz besonders! :)

    bei und gibt es valentinstag kleine liebesbriefe, die morgens schön verteilt im haus hängen. ich weiß, ist nicht gerade einfallsreich. aber es kommt doch vom herzen :)
    hab noch einen ganz schönen sonntag!

    herzlich liebe grüße, annie

    ps. also ein automaten habe ich noch... ;)

    AntwortenLöschen
  31. lieben dank für deinen kommentar.

    der valentinstag ist uns fremd, aber dein mobile ist superschön. richtig ARTig.

    herzliche grüße
    tatjana

    p.s. mathematik ist mir noch viel fremder ;o)

    AntwortenLöschen
  32. Das ist ne supertolle Idee. Mein Mann ist leider nicht da, er musste heute beruflich nach Spanien. Also wartet die Überraschung, wenn er zurückkommt. Viele Grüße von PillePalle

    AntwortenLöschen
  33. You are so crafty! Hope you had a lovely V-Day :) xo

    AntwortenLöschen