Donnerstag, 17. März 2011

frühlingsdeko & ein kleiner wunsch in dieser zeit...

direkt nach dem aufwachen sagte mein sohn zu mir:
"mama, mich hat ein eichhörnchen in den hals gebissen."
"ein eichhörnchen? wieso hat es dich in den hals gebissen?"
"es wollte meinen bonbon haben!" paul zeigt auf seinen mund: "den hab ich gelutscht."

dieses gespräch habe ich zum anlass genommen, ein paar eichhörnchen ein neues zuhause zu geben. paul findet sie total schön und hat schon verkündet, dass er zurück beißt, wenn sie versuchen ihn anzuknappern.

we rised with the sun and my little son told me: "mum, a squirrel bited me in my neck."
"a squirrel? why bited it your neck?"
"it wanted to have my candy!" paul pointed at his mouth: "i sucked on it."
this conversation is the reason for my new home decoration. it`s a trauma prevention...

wunsch-P.S.:
eine sache möchte ich in diesen tagen los werden: alle sind schockiert, haben einen flauen magen, machen sich gedanken - und jeder hat seinen eigenen weg, damit umzugehen bzw. damit zu leben. manche trauern leise, manche schreien laut, manche protestieren, manche beten...
ich weiß, dass einige von euch verunsichert sind, ob ihr weg der richtige ist bzw. ob dieser von anderen verurteilt werden könnte (bloggen, nicht bloggen, kommentieren, nicht kommentieren, etc.). deshalb würde ich mir wünschen, dass wir nicht die blicke auf andere richten, sondern uns auf das wesentliche konzentrieren und jeden so sein lassen, wie er ist. dadurch rücken wir ein bisschen näher zusammen, werden stärker und können unsere energien für die wichtigen dinge nutzen und vielleicht helfen bzw. etwas verändern...

BIG HUGS
eure dani

wish-P.S.:
i have one wish these days. i know, that some of you are irritated what to do. is it right or wrong to blog at the moment? is it right or wrong to comment ? is it right or wrong to tell the own opinion? BUT isn`t it the most important to accept the different ways to handle the situation? live and let live! we are not important at the moment and everybodys way should be ok...
BIG HUGS dani

Kommentare:

  1. .....oh dani, die eichhörnchen, ich liebe ♥ sie! du weißt ich diesen waldtierchen verfallen und eure neuen mitbewohner sind so süß geworden! gute nacht, dunja

    AntwortenLöschen
  2. 1. Ich habe gerade auch mal so eine kleine Osterdeko gezaubert und beim Suchen in den Schränken fest gestellt, dass ich wohl letztens sehr wegwerfwütig war. Macht aber gar nichts. Erstens hab ich es gerne etwas minimalistischer und zweitens habe ich so Gelegenheit, mal etwas nach zu legen.

    2. Ich kenne niemanden, der von der Situation in Japan unbeeindruckt ist. Und ich bin ganz bei dir, dass jeder seinen eigenen Weg gehen muss, damit klar zu kommen. Ich schüttele nur den Kopf über manche überzogene Reaktion (z.B. jetzt in Deutschland einen Geigerzähler zu kaufen oder Jodtabletten zu schlucken). Aber auch das ist wohl nur Ausdruck von Hilflosigkeit und Verunsicherung. Die Menschheit lernt nur durch Katastrophen, darunter machen wir es nicht. Das ist schade, aber "so isses, das Leben".

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. ähm ..dein Sohni ist nicht wirklich gebissen worden? ich mein nur so ....Eichhörnchen ..so süüs die auch sind ..können Tollwut übertragen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani,
    Dein Sohn ist total süss! Hat er das geträumt, oder?
    Du sprichst mir mit Deinen Worten übrigens aus der Seele, ich bin der gleichen Meinung!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch dekoriert - gefällt mir.
    Hoffe beim nächsten Mal knabbern die Eichhörnchen ihre Nüßchen und nicht am Hals deines Sohnes ;-)
    Liebe Grüße, Tammi

    AntwortenLöschen
  6. ob du es glaubst oder nicht , genau diese 5 sollte eigntlich schon seit monaten bei uns eingezogen sein , in xxxxxxl . ne stichsäge haben wir da und ein riesiges brett, welches auf einen weißen anstrich wartet, steht auch schon längst bereit. wir brauchen nur noch einen schwarzen rahmen bzw. holzleisten die wir schwarz lackieren und als rahmen verwenden. und natürlich entweder direkt eine schwarze holzplatte welche zur 5 gesägt wird oder eine andere holzplatte welche noch schwarz lackiert werden muss. aaaaahhh, das würde so gut aussehen, das weiß ich ganz genau, nur hatten wir bisher noch keine zeit es umzusetzen. andri der perfektionist möchte das die 5 mit magnetlack und anschließend mit tafellack lackiert wird, da muss ich aber nochmal mit ihm drüber reden, eigentlich ja ne gute idee, aber doppelte arbeit und letztendlich finde ich die 5 so wie sie ist viel zu schön , die soll nicht bekritzelt und behangen werden.

    und jetzt zum wichtigen teil: paul ist sooo süß . und die eichhörnchen sind dir sehr gut gelungen. es gibt ein foto von mir auf dem ein eichhörnchen auf meiner schulter sitzt. mal gucken ob ich das noch finde.
    ich mag eichhörnchen.

    vlg

    AntwortenLöschen
  7. Deine Eichhörnchen find ich genial, noch besser die Bonbongeschichte von deinem Paul!

    Deine Worte zu Japan und wie verschieden alle damit umgehen finde ich sehr wahr und sehr schön. Ich für meinen Teil habe beschlossen mein Entsetzen nicht auf meinem Blog zum Ausdruck zu bringen, ganz einfach weil ich niemals die richtigen Worte für diese Katastrophe finden könnte. Ich trauere also im Stillen mit Japan und bewundere alle, die Worte dafür finden.
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Dein Sohn ist aber auch wirklich zum Anbeißen-ich kann das Eichhörnchen verstehen:)
    Danke für deine Worte zu Japan! Ich persönlich habe mich entschieden Stellung zu beziehen und das auch zu bloggen-nichts desto trotz, wird es auch wieder Genähtes zu sehen geben....

    AntwortenLöschen
  9. eine süße träumerei (ich setze die jetzt mal voraus) - und ich bin jedes mal aufs neue von deinem fenster begeistert! herzliche grüße, nina + danke fürs aufnehmen :)

    AntwortenLöschen
  10. deinen kleinen wunsch (den ich ganz großartig finde!) unterstütze ich voll und ganz. jeder muss für sich selbst entscheiden, wie er mit dieser situation umgeht. ganz liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  11. Die Geschichte ist super süß!
    Ich träume auch immer so wild;)

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein tolles Fenster! Ist das im Zimmer von deinem Kleinen? Die Eichhörnchengirlande ist soooo... toll geworden!

    LG von Jenny und ne fette Umarmung, weil du so bist wie du bist! ;o)

    AntwortenLöschen
  13. Das ist je eine niedliche Eichhörnchengeschichte!!!!
    Und deiner Wunsch P:S stimme ich zu!!!!

    gglg,Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Wie süüüüüß von Paul, diese Geschichte hat mir soeben ein großes Lächeln ins Gesicht gezaubert!!! Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Lovely decorations & I agree, don't judge let everybody handle situations in there own way (or is that not the right interpetation of your words??). For me being a ver emphatic person I need to protect myself a bit sometimes, so I watch the news only ones a day and not the whole time and think of other things too, to keep myself in the position where I can be the most for myself and others.

    AntwortenLöschen
  16. danke für deine worte...

    es ist schwer genug in diesen tagen worte zu finden, wir ringen irgendwie alle darum. jeder muss seinen eigenen weg finden, damit umzugehen. da gibt es einfach kein richtig und kein falsch...

    liebe grüße
    nic

    p.s. ich liebe eichhörnchen.

    AntwortenLöschen
  17. was für eine süsse Geschichte...;)...Kinder sind einfach herrlich, oder...ich habe ein kleines Buch, wo ich alles reinschreibe, was unsere Kleine so witziges von sich gibt...das vergißt man ja immer so schnell...;)...und eure neuen Bewohner sind wirklich süss...

    und natürlich hast du vollkommen Recht mit dem, was du über Japan schreibst...jeder sollte auch hier seinen Weg gehen...und nicht über falsch und richtig nachdenken...dem Herzen folgen...das ist immer das wichtigste...;)...

    lieben Dank für diesen wunderbaren Post...und einen hoffentlich gemütlichen Donnerstag mit euren Eichhörnchen...cheers and hugs...i..

    AntwortenLöschen
  18. Mit deinem Wunsch hast du es sehr passend ausgedrückt. Mir fällt dazu immer ein das wir wollen das alle so reagieren wie wir, aber selten akzeptieren können das er es genau so ernst meint wie wir, auch wenn er anders damit umgeht.
    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  19. Die Eichhörnchen sind wunderschön!
    "dadurch rücken wir ein bisschen näher zusammen..."- du hast es so schön geschrieben!!!

    ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. oh wie hübsch, ist das die lichterkette die katharinak auch hat, die die man sich farblich selbst zusammenstellen kann ? super schön. und die tagbilder sind wirklich schöner. vlg

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht wirklich toll aus. Wir beobachten Eichhörnchen immer bei uns im Garten und freuen uns sehr über sie. Schöne Deko. Und danke fürs Aufnehmen in deine Blogliste, freut mich wirklich sehr. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  22. ...die Eichhörnchengirlande ist ja herzallerliebst für deinen Paul (übrigens sehr schöner Name, wenn Charlotte ein Junge geworden wäre, hätten wir sie auf diesen Namen getauft).
    Mit deiner Einstellung zu Japan bin ich absolut d`accord.

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  23. Mit Deinem PS sprichst Du mir aus dem Herzen! So denke ich auch.
    Ich für meinen Teil, trauere im Stillen oder im Kreis der Familie. Mir fehlen die Worte, die auf meinem Blog veröffentlichen würde.

    Dein Sohn ist ja süß :) Und Deine Umsetzung ist toll!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  24. Du hast einen zuckersüßen kleinen Buben der bestimmt mal so Kreativ wie seine Mama wird. Kreativ träumen ist ja schon ein guter Anfang!

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  25. Lovely decor! Love it!*smile*

    ...i completely understand what you mean in regards to the current situation in Japan...It is so sad! I have donated some money, and will join the blog-free night tomorrow...My thoughts and prays are with them...

    Hugs

    AntwortenLöschen
  26. danke dani... für deine worte.. sie tun gut.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  27. I agree! Such strange times where ones own problems seem so trival in the mist of what has occured in Japan, and at the same time life and hope must go on.

    AntwortenLöschen
  28. Mister kay will spend a day in the japanes museum today making paper cranes...so I guess he will be busy all day...
    have a good weekend

    AntwortenLöschen
  29. Dani, Du hast es auf den Punkt gebracht. Du sprichst mir aus der Seele!

    Deine Karin

    AntwortenLöschen
  30. DANKE für all eure lieben kommentare :) diese kommentare gehören zu denen, die mir bisher am wichtigsten sind!!!!

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Dani,

    wie wahr Deine Worte doch sind!

    Danke dafür!

    Viele liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  32. This is lovely, you're right it does remind me of the hot air balloon.
    Have a great week!

    AntwortenLöschen