Samstag, 16. April 2011

so lebt...

hallo ihr lieben,

ich freue mich sehr, dass ich euch heute evà von emil und die großen schwestern vorstellen darf. ich habe hier schon einmal über ihren süßen online-shop berichtet. evà ist von beruf textildesignerin und hat mit ihrem (fast) mann, einem fotodesigner, seit 9 jahren ein atelier, indem sie unterrichten und/oder ausstellen.

today i`ll show you the home of evà from
emil und die großen schwestern . here i showed you her sweet online-shop . evà and her husband in future have an atelier since 9 years...


evà, was liebst du an deinem beruf?
Ich liebe das kreative Arbeiten und ich liebe das Unterrichten. Ich finde es immer wunderbar, wie Leute innerhalb von wenigen Monaten sich künstlerisch entfalten können.

wie lebst du?
Ich lebe mit meinem Partner und unseren 3 Kinder Lilly, Julia und Emil in einer 165qm großen Altbauwohnung in Hannover. In einer ruhig gelegenen Straße, 2 Minuten vom Stadtwald, 2 Haltestellen von der Stadtmitte. Unser Atelier und Laden ist in der parallelen Straße zu unserem Garten, 5 Minuten mit Fahrrad entfernt.

wie würdest du deinen einrichtungsstil beschreiben? Mein Einrichtubsstil ist: eine Mischung aus alt und neu. Lieber weniger einzelne ausgewählte Stücke selbst in einem großen Raum, als vollgestellte Räume. Alles was ich liebe, wie z.B meine Vasensammlung soll ein Blickfang sein. Alles was nötig, aber nicht hübsch ist, wie Akten, Bürokram verschwindet hinter Türen. Ich mag übersichtliche Räume. Unsere riesen Diele ist für viele eine absolute Platzverschwendung. Auf fast 30 qm steht nur eine Budhasculptur auf eine Konsole und eine Fotowand. Ich mag gerne Überraschungseffekte, wie die nackte Schaufensterpuppe mit einem Pelzkragen. Fotos, Zeichnungen und Grafiken hängen mal mit oder ohne Rahmen. Getapet, mit Klammern befestigt oder genagelt. Momentan beherrscht Emil unsere Räumigkeiten. In jedem Raum ist er präsent. Selbst in den Zimmern von den großen Schwestern hat er eine Schublade oder Kiste.

wo finde ich in eurem zuhause deinen lieblingsplatz? Mein Lieblinsplatz ist die Küche mit dem kleinen Balkon und unser Ess-Arbeitszimmer.

danke für für diese einblicke, liebe evà!

Kommentare:

  1. so eine tolle wohnung! danke für's zeigen und teilen :) und: hier ist die vasenwand noch weiß, oder wieder? ;) liebe grüße, schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Evas Wohnung! Ich beneide sie ein bisschen um ihre Vasensammlung und die 165 m² ;-)

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Danke Dir für das tolle Bericht!
    Oh, ja, hier ist die "Vasenwand noch weiß" Grau finde ich doch viel schöner. Liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende.
    Ich warte auf deine Waldbilder (bitte mit Paul) Gruß, Éva

    AntwortenLöschen
  4. évas wohnung ist neben deiner (und philukos, und carmens und...) meine lieblingswohnung - danke für den schönen bericht, die tollen fotos und überhaupt...! lg von mano und genieß das sonnige wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne Wohnung und ganz toller Bericht!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ja das könnte mir auch gefallen!

    Der Bericht und die Fotos sind wirklich toll geworden, das hast Du einfach wieder mal super gemacht. Danke!

    Schönes Wochenende wünscht Dir ganz lieb Sylke

    AntwortenLöschen
  7. wow, ich muss umziehen :) super-schöne wohnung ! danke für die einblicke.

    liebe grüsse
    holunder

    AntwortenLöschen
  8. Schön! Ich mag Évas Stil sehr gerne: Er ist so un- und außergewöhnlich.

    Ich freue mich auf mehr "Einblicke" bei dir in andere Wohnungen.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    MiMa

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön und soooo viel Platz! Danke für den Einblick.

    AntwortenLöschen
  10. lieben dank, dani, für das portrait über eva! ich habe sie durch dich entdeckt und liebe ihre werke und habe das eine oder andere stück auch von ihr bei mir zuhause :-) jetzt kenne ich auch ihre räumlichkeiten, und wie zu erwarten: einfach nur schön und ganz besonders! viele grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner Bericht ! :-)
    Ich war übrigens 3 1/2 als mein Bruder die Carrerabahn bekam. Und ich habe bei meiner Mutter nocheinmal nachgeforscht. Sie hat die Rennbahnplatten einem Arbeitskollegen hinterlassen weil die Kartons so viel Platz wegnahmen und die Autos eh kaputt gewesen wären :-((
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
  12. Super tolle Wohnung, danke für´s zeigen! Und was ich dir schon die ganze Zeit mal schreiben wollte: Deine DIY-Beiträge sind so klasse, echt! Und sehr inspirierend...=)
    Liebste Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Meine Eierspeise macht dich an? Gut zu wissen ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Daniela,

    ich habe Evas Blog durch Dich entdeckt und schaue da auch immer gern mal rüber. Ihr Zuhause zu sehen bestätigt, dass sie einen super Geschmack hat!

    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Ein tolles Heim hat die Evà da! Besonders toll find ich ja die Wandmalerein! Wie genial ist das denn?

    Habe deine Mail gelesen, einen Freundentänzchen gemacht, aber leider noch keine Zeit gehabt zu antworten! Vielleicht schaffe ich es ja heute Abend?!

    Kisses & hughs

    AntwortenLöschen
  16. Pleaѕe let me knοw if you're looking for a author for your site. You have some really great posts and I believe I would be a good asset. If you ever want to take some of the load off, I'd abѕοlutеly love tο write somе articles for
    your blog in exchange foг a lіnk back to mine.
    Рlease blast mе an еmаіl if interested.
    Regarԁs!

    my weblog - www.Jeteye.Com

    AntwortenLöschen