Montag, 18. April 2011

abenteuer & frühlingsdekoration

gestern haben wir - mein sohn und ich - ein abenteuer erlebt. wir waren piraten auf der suche nach einem schatz in einem gefällten waldstück namens zauberwald. wir mussten gefährliche schnecken bekämpfen, giftigen wurzeln entkommen und aufpassen, dass wir in keine falle treten... die suche hat sich allerdings gelohnt: der schatz sind gesammelte zweige, die nun unser zuhause schmücken. aber es sind nicht irgendwelche zweige - nein, es sind zweige, deren inneres aus reinem gold besteht. ihr kennt sicherlich den aktuellen goldpreis ;)


yesterday my son and i did an adventure. we`ve been in an attraction-cut-wood-area. we had to fight against cochlea, to take flight from the baneful root and to be attentive not to fall into a trap. the treasure hunt was effective. we`ve found branches, filled with gold. you know the gold price at the moment?!?!


und kennt jemand von euch diese zweige bzw. den baum dazu? wir hoffen ja, dass sich hier brillianten-blüten entfalten und wären schon ein bisschen enttäuscht, wenn es sich um gewöhnliche blätter handeln würde ;)

do you know these branches? we hope they will be brilliant-flowered branches...

Kommentare:

  1. OH! Diesen Zauberwald muss ich auch mal kennen lernen. Zeigt Ihr mir den?

    Dein Zuhause ist einfach toll.

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    Eure Schatzsuche hat sich wirklich gelohnt würde ich sagen!
    Nicht zu bezahlen :-)!
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Na klar, dass ist der Zwergenbaum! Die Zwerge arbeiten ja bekanntlich in Goldmienen und verstecken ihr Gold in Bäumen. Aussen Holz und innen Gold, die Blüten des Baumes sind natürlich Brillianten.

    AntwortenLöschen
  4. Hui, zum Glück seid ihr dem Zauberwald ohne Schaden entkommen. Eure Errungenschaft sieht sehr vielversprechend aus. Ich drücke die Daumen, dass es nicht nur Blätterchen sind.
    Übrigens ist das Bild von den beiden Liebenden da über dem Strauch total niiiiiiiieeeeedddddlllllichhhhhh.... *schmelzdahin*!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  5. @jenny: die zwei liebenden sind mein mann und ich ;) und der kleine coole junge mit kopfhörern und schnuller ist mein abenteuerlicher kamerad - unser sohn paul...

    @stephie: gut, dass es noch fachkompetente menschen gibt!

    AntwortenLöschen
  6. Na, das Abenteuer hat sich gelohnt!
    Ich kenne den Baum zu den Zweigen zwar nicht, aber so wie es aussieht, werden da ganz wunderschöne Blüten draus!

    Liebe Grüße
    Birte

    P.S.: Ach übrigens, ich freu' mich total, dass ich auf Deiner Blogliste bin... danke!!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Dani - wow!

    Wenn du Glück hast dann ist das ein Magnolienzweig... Die Blüten sind der Wahnsinn. ABER mein Magnolienbusch hat schon vor 3 Wochen geblüht - deshalb bin ich bisschen unsicher - aber wir sind auch etwas eher drann hier im Schwarzwald ;-)
    Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. @kaethenie, ich kann leider nicht auf dein profil zugreifen...
    ich hoffe ehrlich gesagt auch, dass es ein magnolienbaum war. allerdings hat mich auch gewundert, dass keine blüte zu sehen war - denn bei uns blühen die eigentlich auch schon. naja, vielleicht liegts auch daran, dass der baum gefällt ist - und ich weiß nicht, wie lange der arme baum schon am boden liegt. mal sehen, ob sich die knospen noch öffnen.

    lg dani

    AntwortenLöschen
  9. Ach ihr ward das gestern, die mich in meinem Zuhause im Zauberwald "gestört" haben. Nur weil ich unter der Erde wohne, um weitere Goldzweigbäume anzupflanzen, müsst ihr mich ja nicht ignorieren. Ts, ts :-D

    Dein Zuhause ist superschön, der Blickwinkel in den Wohnraum gefällt mir total gut!

    AntwortenLöschen
  10. Man kann die Blüten nur abnehmen, wenn man reinen Herzens ist. Dazu muss man aber erst den Test der grünen Hexe bestehen (die lebt auch im Wald) und natürlich seine große Liebe finden.
    Ja, ja im Märchen wird man eben nur nach großen Taten belohnt ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dani,

    da habt Ihr ja ein super Abenteuer erlebt, da ist der kleine Held bestimmt stolz auf eure Schätze!
    Für eine Magnolie sind die Blüten glaube ich zu klein, leider kann ich kann Euch des Zauberrätsels Lösung auch nicht nennen. Da muß der Held und die Heldin noch ein wenig warten, ob aus Stroh( äähhhh natürlich Holz) Gold wird:-)
    Das war bestimmt ein aufregender Nachmittag für den kleinen Kerl!

    Liebe Grüße und eine schöne Woche! Sylke

    AntwortenLöschen
  12. ich glaub es ist eine Magnolie.. vielleicht eine Sternmagnolie und keine Tulpenmagnolie.. das wird man erst wiessen wenn die blüten aufgehen.. ich drück mal die Daumen, das sie sich öffnen.
    lieben gruß
    stephi, heute das erste mal hier.. warum eigentlich??? ;o)

    AntwortenLöschen
  13. Ja, das könnte funktionieren! Kinder sind für so was immer gut ;-)

    AntwortenLöschen
  14. ;) Schöne Geschichte!
    Ich liebe Abenteuer im Wald und Eure "Gold-Zweige";)

    AntwortenLöschen
  15. Welch zauberhaft schöne Geschichte und sicherleich waren die erlebten Abenteuer es wert :-)

    Herzlichst Shoushou

    AntwortenLöschen
  16. wunderschöne fotos von zauberzweigen aus einer märchenwohnung. ich wünsch euch noch viele solcher abenteuer! sonnenstrahlen-grüße!

    AntwortenLöschen
  17. so schön phantasievoll erzählt! ein wunderbarer sommer voller entdeckungen und abenteuer liegt vor euch:-). lg

    AntwortenLöschen
  18. HERRLICH! Ich kann Euer Abenteuer seeehr gut nachvollziehen ... dank unseres Sohnes Paul, der mit 5 Jahren eine köstliche Phantasie hat und Geschichten, Erfindungen und Weisheiten auch fleißig mitteilt :-).

    Die Zweige sind sehr schön und passen so gut in Eure schöne und stilvolle Wohnung!

    Liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  19. ...eine süsse Zauberwaldgeschichte. Die Zweige kenne ich leider nicht.

    Ich habe es jetzt endlich geschafft den Betonbuchstaben zu posten. Vielen Dank nochmal....er macht sich wunderbar bei uns zuhause.

    Herzliche Grüsse an dich....Katja

    AntwortenLöschen
  20. muhahahhaha. du bist ja soooo lustig und sooo süüüüß. tolles abenteuer:)

    das knutschbild ist total schön , solche knutschbilder mag ich sehr :)

    lg kusskuss

    AntwortenLöschen
  21. achja, was ich noch sagen wollte. du bist bei beliebte posts auf platz 1 :)

    AntwortenLöschen
  22. Cool, dann haben wir auch bald ein bisschen Gold zuhause.
    Kann ja bekanntlich nie schaden ;-)

    AntwortenLöschen
  23. hab die bilder vergrößert und dann nochmal abgespeichert und jetzt kann man auch bilder sehen:) aber jetzt bist du ja eh schon auf platz 1.

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine tolle Geschichte!!!!!
    Wir waren gestern auch im Wald. Aber meine Tochter hat das mit den Zweigen irgendwie falsch verstanden. Das waren ganze Baumstämme, mit denen sie immer ankam. Nun gut, wir gehen ja viel spazieren, dann haben wir jetzt eben Spazierstöcke.
    GGGLG Tanja

    P.S. Vielen Dank für Dein Kompliment bei mir. Ich hab mich riesig gefreut.

    AntwortenLöschen
  25. Sehr cool;)

    Thank you for all your nice comments D. You are so nice! Love your place and your style. Smashing!

    Big hug
    Julie

    AntwortenLöschen
  26. hej hej,
    also wenn du irgendwann dein "Hi" loswerden willst würde ich mich opfern, zum tauschen könnte ich dir einiges anbieten! ;)
    Und meine Schnäppchen brauchen viel viel Zeit und Geduld!
    viele liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  27. liebe dani, natürlich sind es zauberblüten und keine gewöhnlichen blätter! es hängt ja schließlich eine außergewöhnliche osterdeko in ihnen! liebste österliche grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  28. hier in diesem zauberwäldchen müssen wir auch mal spazieren gehen. ich hoffe ihr habt die feenkönigin um erlaubniss gebeten, bevor ihr die zweige mitgenommen habt. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  29. Süss euer Abenteuer. Ist schon ne schöne Zeit mit den Kleinen. Die Lampe im Flur spricht mich an, sieht super aus. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  30. nur suess!
    Frohes und schoenes Osterwochenende!
    lg,
    Monica

    AntwortenLöschen
  31. what a great idea! love the golds. happy easter girlfriend!

    AntwortenLöschen