Donnerstag, 26. Mai 2011

so`isses: rotes/orangenes haar

früher... da hätte ich geheult, wenn meine haare diese farbe angenommen hätten. früher wäre eine im ersten moment misslungene haarfarbe eine katastrophe gewesen. und heute... heute kann ich darüber lachen & meine neue orangfarbene haarfarbe sogar schön finden. besser noch: ich zeige euch stolz mein orangfarbenes, unfrisiertes, luftgetrocknetes haar :) und ich finde es SCHÖN - ich finde mich schön...
wie sehen eure haare aus und was war bisher die schönste & schlimmste frisur eures lebens? über bilder oder links (die ich hier teilen werde) würde ich mich freuen!
a few years ago i would cry because of this hair-colour. now i have to smile about it ;) i like my new colour - i like me. what hair did you love or hate? talk to me or send me a link.

WAS? ihr habt noch nicht bei meinem GIVE-AWAY mitgemacht?!!? wollt ihr etwa kein tolles emaile-schild gewinnen? *tsss* also wenn ihr jetzt nicht HIER her hüpft und mitmacht... dann seid ihr selbst schuld ;)
and don`t forget to leave a comment on my GIVE-AWAY!!!

:) so`isses - das leben

Kommentare:

  1. karottenhaare... :) (ich hab mir irgendwie vorgestellt, dass du kürzere haare hast. frag mich nicht wieso...)

    meine haare wurden mal dunkelgrün als ich auf die großartige idee hab meine blondierten haare schwarz zu färben.
    aber ich konnte auch lachen. bei haaren war ich schon immer ziemlich hart im nehmen. :)

    lg!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,

    also erstmal... Deine Haare sind ein absoluter Traum! Aber nicht nur die Haare... Du bist total hübsch, und siehst sehr natürlich und nett aus!

    Als ich auf die Welt kam (in Norddeutschland), war das erste, was die Hebamme meiner Mutter sagte: "... die Deern hat rote Haare!"
    So rot wie Deine waren sie zwar nicht, aber schon in die Richtung... mittlerweile haben sie sich zu einem dunklen Blond entwickelt... also nicht Fisch und nicht Fleisch. Daher lasse ich mir immer mal wieder ein paar blonde Strähnchen reinmachen, damit es überhaupt nach was aussieht!

    Die schlimmste Frisur hatte ich, als ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn eingebildet hatte, mir eine Dauerwelle selbst zu machen!
    Davon gibt es aber zum Glück keine Fotos! Ich weiß' nur noch, dass ich immer wieder versucht habe, meine Haare an der Wand platt zu drücken!

    Und wenn ich noch etwas mutiger geworden bin... gibt es von mir dann auch mal ein Foto! Warum bin ich nur so ein "Hasenfuß"?!

    Ganz liebe Grüße

    Birte

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dich und deine Haare auch schön (und das Foto von dir - kannst die Prizelotte anschließen, ich bin stolz auf dich)! Die Farbe ist gleichmäßig und steht dir. Zum Heulen ist es erst wenn man gefleckte Haare hat und die Hälfte davon abbricht, hatte ich mal, nachdem ich meine Haare von schwarz auf blond färben wollte und ich geglaubt habe dazu braucht man keinen Friseur :-)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Dani,

    wow, was für ne Mähne! Und du sagst unfrisiert und luftgetrocknet... ein Traum :-) Um so auszusehen muss ich erstmal mit dem Glätteisen ran (hab nämlich eine leiche Naturwelle...).
    Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinen mittellangen, dunkelblonden/hellbraunen Haaren. Das Schlimmste waren meine viel zu hellblonden Strähnen...

    Sonnige Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  5. So ein hübsches Bild von Dir - aber wie könnte es auch anders sein :-)?! Ich hatte mal grünliches Haar, weil ich mit 15 ganz "fachmännisch" selbst rumexperimentiert habe und als ich so 17, 18 war waren sie knallpink...Oh je.... fand ich damals total cool, heute denke ich nur: waaaaaah! Jetzt bleibe ich bei meinem dunkelbraun :-). Ich glaube, ich habe davon alle Bilder vernichtet..... Warum nur :-). Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich finde deine Haarfarbe super! Tja, ich hatte in meinen Jugendzeiten mal eine Dauerwelle, mehr brauche ich dazu wohl nicht schreiben, ha.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Haarfarbe. Die hätte ich auch gerne, passt aber nicht wirklich zu mir :o( So ein richtiges Unglück ist mir mit meinen Haaren eigentlich noch nicht passiert. Ja, früher hatte ich schon mal den ein oder anderen Zusammenbruch, weil 1 cm zu viel abgeschnitten wurde. Hat nur kein anderer, außer mir, gesehen ;o)))

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Selber, selber... Voll hübsch und sympatisch!!!!
    Die Haarfarbe ist klasse. Mein schlimmstes Haarerlebnis war, als ich mir die Haare selber in einem Rotton gefärbt habe und überhaupt nicht damit zufrieden war und meine Mutter mit Wasserstoff versucht hat die Farbe wieder herauszuziehen... Erst waren sie gelb- dann hatten sie einen grünstich- ich sah einfach furchtbar aus. Deswegen experimentiere ich in diesem Bereich nicht mehr. Nur noch Strähnchen- fertig und ich bin sehr zufreiden! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Toll! Alles - Du, Haarfarbe, Bild! Schlimmste Frisur meines Lebens: äh, die Dauerwellenzeit in den 80ern. Schrecklich! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. I just love the red hair!*smile*

    Always wanted that color, but since my hair is dark (almost black), I will have to bleach it before coloring...at can you just imagine how often I would have to color my hair...I would go crazy and color it back after just a little while...*laughing*

    ...but still love the cloro though! Beautiful!*smile*

    xoxo

    AntwortenLöschen
  11. ment to write...just love the color though!*smile*

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde dich und deine Haarfarbe super! Du siehst sehr hübsch aus und ich finde die Haarfarbe passt einfach zu dir;)
    Ich hatte mal richtig pinke Haare, ich war 17 und war richtig stolz!
    Liebe Grüße Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. ich lieb die farbe.
    schon aus ganz persönlichen gründen... ;)
    du sieht granatenmäßig aus!

    und wie ich schon mal von einem kleinen jungen hörte.... die ROTEN haben 5 PS mehr! natürlich meinte er seine spielzeugautos. kann man aber auch im übertragenden sinne sehen! *lach*

    liebe grüße
    nic
    rothaarig.

    AntwortenLöschen
  14. Super tolle Haare hast du!!! Leider war ich in den 80er ein Teenie. Ein wort - Dauerwelle. ~:(
    Du erinnerst mich aber daran das ich dringend zum Friseur muss.

    AntwortenLöschen
  15. Du siehst toll aus. Das durfte ich ja schon in echt sehen! Also versteck dich nicht ;-) Schönes Bild! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Hello Dani! Red hair goes well on you:)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Dani :) Ich finde die Haarfarbe super, ich mag rote Haare total gerne und würde mir die Haare selbst auch so färben. Aber 1. mag mein Freund überhaupt keine roten Haare und 2. müsste ich ja bei meinem braunen Haaren erst blondieren, das wär der Tot für meine Locken. Ich hab das mal mit 14 gemacht (zu Hause) und nach 3 Jahren wars noch nicht rausgewachsen. Überfärben ging damals nicht, weil ich sie so hell hatte, dass außer schwarz alles noch merkwürdiger ausgesehen hätte. Ich hab da noch ein Passfoto aus der Zeit, aber das ist so grottig das zeige ich besser keinem :D
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht so schön und gleichmäßig aus, dass ich erst dachte es sei gewollt :) Wirklich wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  19. Dani,

    das sieht toll aus. Und ich wusste ja bereits, dass Dir rote Haare stehen. Diese Farbe steht dir auch gut. Ist halt sehr hell geworden. Liegt bestimmt an Deinen von der Sonne gebleichten Haaren. Erinnert mich sogar ein bisschen an dein rotblondes Haar.

    Deine Karin

    AntwortenLöschen
  20. @all:

    ich danke euch für die lieben worte. es ist lustig eure haar-geschichten zu lesen...

    wie gesagt gefallen mir die haare jetzt auch sehr gut. war zwar nicht so orange erwünscht, aber das lag wohl an den hellen strähnen, die mir die sonne verpasst hat :) sieht sehr natürlich aus - DAS GEFÄLLT!

    drücker, eure dani

    AntwortenLöschen
  21. oh, ich musst so lachen, als ich den titel sah. meine tochter hat vorgestern ihre dunkelbraunen haare dunkelblond gefärbt. bzw. wollte sie. sie ist orange geworden. leidern nicht so schön, wie bei dir. es ist fleckig und teilweise mit gelben strähnen. deine haare sind super schön. rot -orange steht dir gut.
    meine haare? dunkelbraun und fast immer ein gewohnheitszopf. meine schlimmste sünde eine dauerwelle mit 17. es sah einfach grausam aus, wie ein frischfrisierter pudel. ich glaube ich habe keine fotos hier davon, schaue mal.
    gruß, éva

    AntwortenLöschen
  22. Hi Dani,
    toll toll toll! Muss das Photo immer wieder anschauen:). Und dazu noch Sommersprossen;)?!? Mein schlimmstes Haartrauma war in den 80er...Pudeldauerwelle, aber irgendwie sind da alle so rumgelaufen, man is nicht aufgefallen und war trendy;). Es kommt ja alles mal wieder in Mode..aber das muss echt nicht sein!
    lieben Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Dani,

    da hast du dich so lange versteckt, wo du doch so eine Hübsche bist. Ich finde die Farbe fantastisch und sie steht dir ausgezeichtet.
    Mein schlimmstes Haarerlebnis hatte ich als Kind, als meine Mama mir die Haare abrasiert hat, ( mir zieht sich heute noch der Magen zusammen, wenn ich daran denke) als man in der Schule Läuse festgestellt hat. Damals war das ganz schlimm, heute nimmt man das ja viel lockerer. Gottseidank habe ich von dieser frisur kein Foto!

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  24. Also ich finde die Haarfarbe toll - aber man muss sich etwas "frischer" schminken, oder?

    Meine Haare sind grad einfach Arsch&Friedrich!

    Habe sie vor ´nem halben Jahr von lang auf kurz geschnitten, was etwa 6 Wochen gut aussah...
    und seitdem bin ich in der ich-lasse-meine-Haare-wieder-wachsen-Phase, die wohl noch 1-2 Jahre dauern wird.
    Zeug, da momentan in meinem Haar steckt/klemmt:
    Haarreif, Haarband und jede Art von Klammern und Klämmchen... back to girlie...

    Gruß,
    Papagena

    P.S.: Nein, Bild lohnt sich nicht!

    AntwortenLöschen
  25. irgendwie sahen die gestern anders aus ?seltsam? so auf dem kleinen foto sieht das sogar schön aus :) vielleicht hast du einfach nur zu wenig farbe genommen. knall einfach noch ne packung drauf und dann sieht es gleichmäßig aus. schööööön , rotblonde haare sind wirklich schööön . meine haardesaster kennst du ja :)
    ein schöner post mit lustigen kommentaren <3

    AntwortenLöschen
  26. Also ich bin gerade tierisch neidisch auf deine Haare, sooooooooooo schöööööön. Und du erstmal noch viiiiiieeeeeel schöööööööööööner.

    Liebste Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  27. ich finde sie auch VOLL SCHÖN!!
    ich hatte auch schon einige peinliche Frisuren und Haarfarben (allerdings bleiben die Bilder geheim! ;)).

    AntwortenLöschen
  28. So sehen deine Haare luftgetrocknet aus? Ich erblasse mal eben kurz vor Neid.
    Ich war mit meiner Frisur noch nie experimentierfreudig, daher fällt mir kein 'ganz schlimm' ein - sie können höchstens zu lang werden, das steht mir gar nicht.

    AntwortenLöschen
  29. liebe dani...
    ich finde dich wunderschön... nein! anders ausgedrückt.. du bist eine wucht. die roten haare gefallen mir fantastisch.

    meine schlimmste frisur war vor 6 jahren. ich wollte marylin monroe locken und bekam eine carmen fenk frisur (ganz viele kleine locken). ich habe den ganzen abend nur geheult und die tage danach...
    von da an wollte ich nie mehr irgend eine art von locken haben. jetzt sind sie wieder lang und bald kommt ein pony hinzu :-)))

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  30. Ich finde deine Haarfarbe SUPER! (Dachte aber auch aus irgendwelchen Gründen, dass du kürzere Haare hast...)

    Oh, ja, meine schlimmste Idee war es mir vor einigen Jahren einen Pony schneiden zu lassen! Ich sah aus wie einer von den Beatles! Pilzkopf! HILFE! Und nein, Fotos davon werde ich nicht zeigen. Sorry ;-) Monatelang mussten Haarspangen herhalten um den Pony zu 'entfernen'...

    AntwortenLöschen
  31. liebe dani, meine schlimmst frisur war mitte zwanzig, ratezkurz mit roten blockstreifen! DRAMA. ich habe noch ein foto glaube ich. ich suche es raus und poste es!
    das ist das schöne am "älter" werden. man wird gelassener. gerade mit frisuren auch ich.
    love
    julia

    AntwortenLöschen
  32. oh, wunderbar auch rote Haare...;)...meine schlimmste Frisur...warte...ich mit Pony...ne, das ging noch nie gut...wünsch dir ein wunderbar gemütliches Wochenende mit deinen Lieben...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  33. Dir steht deine neue wilde Farbe sehr... meine scheußlichste Frisur der letzten 5 Jahre war ein Stufenschnitt, der aus meinen etwas naturgewellten Feinhaar-flusiges Platthaar machte:(

    AntwortenLöschen
  34. Liebe DAni,
    Du sieht klasse aus! Deine Haare sind so schön! Wahnsinn! Und die Farbe steht Dir super!
    Ich hab mal mit 15 versucht, meine blonden Haare Papaya zu tönen (kennst Du die Farbe noch?) . Die Tönung war geeignet für hellbraune - mittelbraune Haare. Du kannst Dir wahrscheinlich denken wie ich ausgesehen habe. "Pissblond" :-) ! Da war ich eine Erfahrung reicher!

    Dir ein wunderschönes Wochenende,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Ich bügle auch nie. Nie. Ich besitze nicht mal ein Bügelbrett!! Der Überwurf kam direkt aus dem Paket aufs Bett. Dafür dass er neu ist, hätte er glatter sein müssen. Da hast du schon recht! Von daher geb ich deine Kritik mal an Urban Outfitters weiter ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  36. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  37. Hey Dani
    What a lovely blog you have and very inspiring.
    Thanks for your comment on my blog and then I found yours.
    Yes it is strange to show up on the blog and you feel a little vulnerable, but it goes:)
    Thanks and you are welcome again.
    Regards Vicki

    AntwortenLöschen
  38. wunderschöne haare..
    meine tante hat auch welche, schämt sich aber bis heute noch deswegen und färbt sie sich ständig, was ich allerdings sehr schade finde.
    Liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
  39. Hallo, du! Huebsch bist du mit genialen Haaren! Wie eine Venus! Was wolltest du denn bzgl Fotografieren genau wissen :)

    AntwortenLöschen
  40. du bist sooooo... hübsch, meine liebe!

    i love the color, steht dir super gut!

    Schlimmste Frisur - Lady Diana-Look
    Schlimmste Haarfarbe - PINK in meiner Antifa-Zeit...kicher

    Jetzt trage in natura Straßenköterblond und verschöner die dann mit ein paar blonden Strähnchen!

    liebste Grüße und Küsse

    AntwortenLöschen
  41. Schönes Bild von Dir, auch wenn man nur wenig von Dir sieht. Und die roten Haare sind super, ich habe mir die Haare früher auch immer rot getönt. Sollte ich mal wieder machen! LG Katharina

    PS Die Eulen Uhr von GN ist auch super, wäre die für Pauls Kinderzimmer?

    AntwortenLöschen
  42. Rote Haare sind super klasse. Ich habe leider keine. Meine Haare sind fast schwarz, lockig und machen, was sie wollen. Vor allem hier am Meer. Es ist immer eine Ueberraschung morgens in den Spiegel zu schauen.

    AntwortenLöschen
  43. wow. ich mags!

    und mal liebste grüße von der ehemaligen solebichlerin LukaNika :)

    AntwortenLöschen
  44. Ich kann mich noch genau daran erinnern. Als ich so ca. 12 Jahre alt war, hat meine Schwester (sie ist 14 Jahre älter als ich) mir immer die Haare geschnitten. Damals hat sie mir "spontan" eine damals total unmoderne Igelfrisur verpaßt. Ich war stocksauer, habe total rummgeheult und meine Schwester fand es einfach nur lustig. Da bin ich ihr jetzt gelegentlich immernoch böse, obwohl meine Haare natürlich schon nachgewachsen sind.

    Dein Blog ist suuuper schön. Ich komme bestimmt jetzt öfters vorbei.

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen