Montag, 4. Juli 2011

so`isses: der esstisch vor und nach der frühstücksschlacht

so`isses: auch bei uns wird nach einer frühstücksschlacht nicht immer direkt abgeräumt. wenn ich besuch habe, dann lasse ich gern mal alles stehen und genieße erst einmal die gesellschaft. so wie hier beim besuch von lulu (der fotografin) und ihrem freund andri (der im hintergrund gitarre spielt).

sometimes i like a little mess. especially when we have a visit...

Kommentare:

  1. Könnte bei uns sein.
    So sieht bei uns auch nach jedem Frühstück aus.
    Chaos hoch 10.
    Liebe grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. So siehts bei uns auch des Öfteren aus:-)! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  3. liebe dani, frühstücken ist eine wunderbare angelegenheit, die man genauso zelebrieren sollte! liebe waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  4. Sympathisch, dass das bei Dir auch so ist.

    Lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. ...wöre doch auch ungemütlich, wenn man den Tisch gleich abräumen würde.

    herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  6. .....das machts doch erst richtig gemütlich! ;o)
    Tolle Frühstücksrunde!
    Liebe Abendgrüße...sabine!

    AntwortenLöschen
  7. So richtig gemuetlich siehts aus bei dir...

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass ihr es so gemütlich hattet. Und weg räumen, wenn Besuch noch vor Ort ist, ist sowie so total doof!

    Ich finde deine Esstischlampe ja total schön! Wo hast du die denn bitte her?

    Küsschen von Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Du "lebst" und "wohnst" nicht nur ...sehr sympatisch finde ich das;-)

    AntwortenLöschen
  10. schön ohne frühstück und besonders schön mit!
    hat die fotografin gut gemacht! lg von mano

    AntwortenLöschen
  11. der schlechten fotografin, viel zu dunkel, aber ich hab jetzt wieder was neues gelernt , ich behersche meine kamera nach und nach immer mehr :) du kannst die bilder einfach so verwenden, brauchst nicht schreiben , dass die von mir sind ;) kusskuss

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, so siehts bei uns auch ab und zu aus...
    Liebste und sonnige Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Frühstücksschlachten!!!
    Sonntag sah es bei uns auch so aus:-)

    Einen herrlichen Dienstag wünscht dir,
    Line

    AntwortenLöschen
  14. sehr sympathisch, dass du nicht sofort alles wegräumst. ist bei uns auch so - ich finde es total ungemütlich, wenn jemand sofort aufspringt und alles wegräumt. da sitzt man doch lieber zusammen. leider neigt der gute herr freund dazu genau dies zu tun - das ist bei dem eine familienkrankheit, die sich nur schwer abtrainieren lässt, aber ich gebe mein bestes. :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  15. aber genau so ist es doch normal. Ich persönlich finde es total ungemütlich, wenn ich irgendwo zum Frühstück eingeladen bin, habe gerade den letzten Bissen in den Mund gesteckt und schon kommt die Gastgeberin und fängt an, den Tisch abzuräumen. Und das alles nur, damit es bloß ganz schnell wieder tippitoppi aussieht. Ich finde es einfach traumhaft schön, solche Bilder, wie deine zu sehen, denn so ist er unser aller Alltag. Und in diesem wunderschönen Raum, an diesem traumhaften Tisch, macht das garnichts, weil der Rest ja sooo schön ist.
    Liebste Grüße,
    Madita

    AntwortenLöschen
  16. Hach, das sieht herrlich gemütlich aus und so soll ein Frühstück doch auch sein :-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. gefaellt mir auch so und laedt zum verweilen ein.
    lg,Monica

    AntwortenLöschen
  18. Du hast tatsächlich die Werbung auf der Verpackung des Müslis gepixelt??? Na du bist aber vorsichtig, gefällt mir aber, so unaufgeräumt.

    Ganz liebe Grüße sendet Shoushou

    AntwortenLöschen
  19. Bei Euch gefällt es mir! Sieht alles so gemütlich aus.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Sieht so gemütlich aus!!!! Ich hoffe beim nächsten Mal bin ich dabei!!!! ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Also wenn das schon Chaos ist, dann weiß ich nicht, welches Wort Du für unseren Frühstückstisch nehmen würdest ;-)
    Sieht nach einem gemütlichen Tag aus!

    AntwortenLöschen
  22. Irgendwie kriege ich so einen Chaostisch auch ohne Besuch hin ... obwohl, eigentlich ist das doch ganz normal so, oder? Schließlich soll Essen Spaß machen!

    Ich handhabe das auch so, wenn Besuch da ist, wird alles nur irgendwie beiseite geschoben. Aufräumen und wegpacken kann man anschließend alleine immer noch. Denn schließlich ist der Besuch doch das Wichtigste.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  23. Danke Dani für deine lieben Kommentare;)
    Bin im Monemt ein bisschen aus der Bahn erst Bronchitis, dann Rückenschmerzen, aber jetzt geht schon wieder!

    Wir bekommen an den WE auch oft Frühstück-Besuch und ich finde es auch viel gemütlicher wenn nicht direkt alles abgeräumt wird! Sieht nache einem sehr schön Tag aus.
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  24. Finde ich klasse.
    Die eigene Aufgeräumtheit sollte sowieso immer vorgehen.

    Toller Beitrag!

    AntwortenLöschen
  25. ja neeee...

    schlimmer geht immer :)

    also das ist noch lang nicht das höchstmaß an chaos ;) ihr solltet mal meinen keller oder kleiderschrank sehen.

    aber ich find gut, dass ihr auch alle so gemütlich seid und euch erst einmal mit euren gästen beschäftigt und euch die kleine unordnung egal ist - besser noch, dadurch wirds erst gemütlich. in nem sterilen wohnzimmer fühlt man sich doch gar nicht wohl.

    kuss eure dani

    AntwortenLöschen
  26. So muss ein Früschtückstisch mit Freunden aussehen. Gemütlich und vertraut. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  27. Herrlich - nicht immer so geleckt. Und ich gestehe: an einem Sa oder So sieht´s bei uns auch mal locker bis nachmittags so aus (nur die Wurst kommt weg wegen Igitt-Wellentrockenrand).

    Allerherzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  28. Ich finde das sieht seeehr gemütlich aus. Bei dir würde ich mich wohlfühlen :)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Dani,
    mal sehen, wie es am Donnerstag Nachmittag bei uns auschaut ;-)
    Ich bekomm auch gaaanz viele Frühstücksgäste und da wird sicher auch nicht gleich weggeräumt, sondern noch gaaanz lange geratscht ;-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  30. Ich komm sowas von zum Früstück zu euch. Irgendwann steh ich ungebeten vor der Tür und geh dann nimmer, ich zieh ja sowieso bei dir ein wenn ich groß bin.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Dani,

    das ist doch das schönste am Frühstück mit Freunden überhaupt. Das man es lange genießt und nicht schnell, schnell machen muß.

    GlG Sylke

    AntwortenLöschen
  32. Ich bitte Dich, das muss doch so sein, oder? Ich würde niemals, aber auch wirklich niemals, einen Tisch abräumen, während Besuch da ist. All die schöne Zeit, die man gemütlich zusammen klönen kann mit aufräumen verschwenden. Nee!! So wie Du das machst, ist es genau richtig. Und irgendwie macht das doch das Gemütliche aus, oder?

    Liebe Grüße, Sindy (die jetzt erst mal all Ihre Kommentar los wird ..)

    AntwortenLöschen