Dienstag, 2. August 2011

lieblings-künstler

es ist doch ganz klar, wer mein lieblings-künstler ist, oder!??!?
mein sohn natürlich!!!

dieses hübsche bild hat er auf unserem kindergartenfest gemacht - und zwar mit hilfe einer veralteten waschmaschine, die von oben zu öffnen ist. wenn man unten in der trommel ein blatt papier einspannt, die maschine anschließend laufen lässt und farbklekse von oben aufs blatt papier tropfen lässt, entstehen solch schöne bilder. vorausgesetzt, die waschmaschine ist von der wasserleitung abgetrennt ;)

my favourite artist is my son. he did this picture with the aid of an old clothes washer with chamber on the top. if you use it without water, you can do a paper in, start the machine and put a blur of colour on the paper. the result is really nice.

Kommentare:

  1. super idee, jetzt braucht man nur noch ne alte toploadermaschine ;)

    sieht echt toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Du hebst alte Waschmaschinen auf? Ist ja irre, dafür hätte ich keinen Platz, aber di eIdee ist toll, kommt auch richtig Kunst dabei raus :-)

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Looks nice. Very interesting technic.
    Your son is an artist

    AntwortenLöschen
  4. Megaschön! Klasse Paul! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. cool! Ich glaube frueher gab es mal ein malset mit einer drehscheibe wo man aehnliches machen konnte. Meine Mama hat noch so eine Waschmachine (bei Amerikanern sind die Toploader noch ziemlich gängig). Aber da sie ja noch benutz wird darf ich sie wahrscheinlich nicht zweckentfremden. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm - und ich hab meine weggeworfen :(.

    (Na ja, schon vor zwanzig Jahren ...)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn ich das Prinzip nicht 100%ig verstanden hab - gut schauts aus :)!

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt Rembrandt, Picasso, Van Gogh und jetzt gibt es Paul :-)
    Ich finde das Bild super!

    Ganz liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, sehr schön, die kenne ich noch von meiner Kindergartenzeit;)
    Ich kann mich noch erinnern, dass ich immer super gerne diese Waschmaschinebilder gemacht habe.
    Schade, dass man so ein Ding nicht im Keller stehen hat
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Ich versteh auch nicht ganz wie das funktioniert ... aber ich bin beeindruckt! Wäre nie auf die Idee gekommen, dass das ein Kindergartenbild ist. Super Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  11. Ach, wie genial!!!
    Ganz liebe Grüse auch an den Künstler,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  12. .....ich staune! das bild ist fantastisch! herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  13. sooo lange nicht mehr gesehen und schon fast vergessen. tolle erinnerungen hast du hervorgezaubert. als kinder (war ich etwa 10-12) gab es am plattensee im sommer immer so eine "wundermaschine", wo für einige forints so tolle bilder malen konnte. es macht süchtig. wir bettelten ständig meine mutter um kleingeld an für neue und neue bilder! liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  14. Einfach klasse!!!
    Das sagte mir gar nichts - eine tolle Sache mit der Maschine!

    Herzlichst, auch an den Künstler (supersuper!),
    Steph

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee mit der Maschine!
    Sieht soooo gut aus, würde ich mir auch ins Wohnzimmer hängen!

    AntwortenLöschen
  16. Also wirklich, das Bild sieht ein Hammer aus! Das ist ja soooo... genial! Kleine Feder hat mal sowas ähnliches im Kila gemacht. Das ist so eine Scheibe und da kommt Farbe in die Mitte und in der Scheibe dreht sich eine Murmel mit. Dann wird die Scheibe geschleudert und es entstehen ähnliche Muster. Ein bisschen verschnörkelter als in der Maschine. Aber vom Prinzip her wahrscheinlich ähnlich.

    In dem Bilderrahmen sieht das total toll aus!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  17. Wohl dem der so eine Waschmaschine hat - ist ja genial was dein Sohn damit gezaubert hat, das kann sich ja echt sehen lassen. Toll, auch die Farben!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Dani,

    richte dem kleinen Paul mal einen lieben Gruß aus. Das Bild hat er ganz toll hin bekommen. Ich würde es tatsächlich in meinem Zuhause aufstellen.

    DeineKarin

    AntwortenLöschen
  19. Schöne Farbzusammenstellung und die ist ja bei so einem Bild das wichtigste!

    AntwortenLöschen
  20. Wie cool, so eine Maschine hat mein Vater auch mit einem alten Waschmaschinenmotor gebaut! Das war DER Renner auf sämtlichen Kinder- und Schulfesten, schon als ich noch ganz klein war :)

    Ich habe dir einen Award verliehen.

    http://mrssunshine4life.blogspot.com/2011/08/jippiii-ein-award.html

    Du bist so unglaublich kreativ und euer Zuhause ist wunderschön eingerichtet. Da geht mir als Dekorateurin das Herz auf :D

    Liebe Grüße,
    Mrs.Sunshine

    AntwortenLöschen
  21. Wooooow, das sieht ja supertoll aus! Was ist das für ein Kindergarten??? Solche Ideen mit Kindern umzusetzen find ich klasse! :)

    AntwortenLöschen