Donnerstag, 22. September 2011

heute & morgen

ich sitze gerade in einem hotel in köln und vermisse meine lieben :) morgen habe ich wieder einen dreh und verpasse somit auch die ausstrahlung von zwei weiteren sendungen, was echt schade ist... die kommen morgen um 14 und 15 uhr:

um 14 uhr richte ich das wohnzimmer vom schlagersänger marcus kuno ein.
danach verschönere ich das esszimmer der sexy burlesquetänzerin chi chi cherin - ein absoluter hinkucker!!! das einrichten bei dieser sexy frau und ihrem freund janosch hat mir besonders viel spass gemacht, weil ich den style der beiden sooo toll fand und auch das endergebnis meinem persönlichen geschmack am nächsten kommt. schließlich muss ich letztlich immer den geschmack der kunden treffen - egal, ob das meiner ist... ;)

ich möchte mich für all eure lieben, ehrlichen und auch kritischen rückmeldungen bedanken - die sendung muss nicht jedem gefallen :) für mich steht im vordergrund, dass die arbeit an diesem projekt spass macht!!! ich finde das planen und einrichten toll und die drehs sind eine unfassbare erfahrung, von der ich noch meinen enkelkindern erzählen kann!

so... und nun wie versprochen: HIER der link zur aktuellen sendung. ich durfte eine romantische leseecke einrichten:

Kommentare:

  1. ;)...wie schön...schick dir ganz liebe Grüße...dort alleine in Kölle...bin ehrlich, habe auch noch keine Zeit gehabt deine Sendungen richtig anzuschauen...werde ich aber dann morgen mal machen...da habe ich ein bißchen Zeit...also ich finds toll und bin schon auf weitere Erzählungen gespannt...ist doch klasse...sei fest gedrückt und alles Liebe für die weiteren Drehs...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, ich weiß schon was ich mir heute Nachmittag übers Internet (diesmal mit Ton) reinziehe.

    AntwortenLöschen
  3. ich war verblüfft, wie toll der schwarze vorhang wirkt. zusammen mit der schwarzen wand hat das so bissi studio-charakter. die bilder mit den schwarzen händen hab ich mal abgespeichert. wär bestimmt auch toll auf keilrahmen. bei den stallfenstern hatte ich allerdings erwartet, dass da der lack noch etwas abgeschliffen wird.

    verblüfft war ich allerdings über den satz des moderators: "als internet-bloggerin weiß sie, wo sie was herbekommt" - als wäre das bloggen an sich eine qualifikation, in welche richtung auch immer. nee, du machst deine sache sehr gut und ich bin schon gespannt auf heute.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani,

    toll gemeistert, diese Kunden waren glaub ich, die ersten, die nicht 'voll einen neben sich laufen' hatten - ich habe mir auch die Beiträge deiner Kollegen angesehen, beneide sie nicht...

    Erschreckend finde ich den inflationären Gebrauch von "wahnsinnig, suuuuper cool krass" und sowas

    wie du bei der Nilpferdlady die Fassung bewahrt hast... bewundernswert.

    Alles was ich zu sehen bekomme, glaube ich natürlich nicht - eine Schiebetür in der richtigen Größe, die am selben Tag noch geliefert wird und eingebaut...
    Also nur wenn Weihnachten und Ostern auf den selben Tag fällt;)
    Erhalte dir deine Natürlichkeit, das ist 'die halbe Miete'
    (Malst du eigentlich noch?)
    vlG Tobias aka 'Artobi'

    AntwortenLöschen
  5. ich hab gerade die sendung gesehen wo du bei den rock a billie das esszimmer einräumst.. und deine idee alte sachen "neu" zu benützen, hab ich gleich mal umgesetzt und mein zimmer umgeräumt und "neu" gemacht :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    heute hab ich es endlich geschafft und die 15h-Sendung gesehen!
    Einen Coach brauchst du nicht! Du machst das toll! Ich kenn dich ja nicht persönlich, aber du kommst so natürlich rüber und man merkt, dass es dir Spaß macht! Das Esszimmer ist grandios geworden! Die Idee mit den Sesseln an der Wand und den Schubladen-Regalen find ich toll! Und wie du mit den anfangs zweifelnden Kunden umgegangen bist - Hut ab, ich glaube, ich wäre dazwischen irgendwann ver-zweifelt. Aber du hast dich nicht beirren lassen, bist wirklich cool und locker geblieben!
    Ich hoffe, du hast weiter so viel Spaß und Freude daran! Du machst das wirklich sehr gekonnt! Und, wenn irgend möglich, werd ich ab und zu sicher wieder reinschauen, weil mich auch deine Ideen wirklich inspirieren!
    Ganz ganz liebe Grüße!!!
    Dania

    AntwortenLöschen
  7. hey daniela. bin heut endlich dazugekommen mir die sendung online anzuschauen. ich find dich großartig. du wirkst vor der kamera, als hättest du noch nie was anderes gemacht. :-)
    sehr, sehr sympathisch, telegen und HÜBSCH!

    weiter so!
    lg, rebecca

    AntwortenLöschen
  8. liebe daniela, ich habe dich heute auch das erste mal gesehen und finde du kommst supersymphatisch rüber und vor allem sehr gerecht den kunden gegenüber (die ja beide etwas schwierig waren...) - i like!
    viel spaß weiterhin!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Dani!!!
    Ich bin platt! Jetzt komm ich mal ein Weilchen nicht zum Bloggen und nun lese ich, dass du inzwischen mal berühmt geworden bist! Hammer! Muss gleich morgen mal reinschauen!
    Schick dir ganz liebste Grüße, enjoy Köln!
    Ich bin immer noch ganz sprachlos! Wow!Wow!Wow!
    Kiki

    AntwortenLöschen
  10. Was für nette Auftraggeber. Und diese , deine Lösung, ist einfach genial. Dort würde ich mich auch sehr wohlfühlen. Wunderbar gelöst. Glückwunsch. LG Inge

    AntwortenLöschen
  11. das zimmer heute ist super schön gewesen. deine arbeitgeber sollten nur noch solche kunden mit guten geschmack zeigen. finde es schön wenn die restlichen räume auch nett anzusehen sind . lg bibalu

    AntwortenLöschen
  12. liebe dani, jetzt hab ich mir einige folgen seit dienstag angesehen und finde ganz ehrlich, dass du die beste moderatorin von allen bist. ich finde dich wunderschön, total souverän, sehr authentisch und kein bisschen gestelzt.
    die sendung selber find ich zum teil arg gestellt. warum eigentlich?? "normal" käme es viel besser rüber als mit den eingeübten auseinandersetzungen. egal - dich werd ich auf jeden fall weiter ansehen! das rockabilly-zimmer fand ich im übrigen echt witzig!
    ganz liebe grüße an dich! mano

    AntwortenLöschen
  13. Glauben kann ich es ja immer noch nicht, dass man durch den blog ins fernsehen kommen kann...also das sowas passiert liest man ja sonst nur in zeitungen ..und wenn ich dich dann im fernsehen sehe...krieg ich den bezug nicht hin ;) irre ...lgtani

    AntwortenLöschen
  14. ChristinaInAustralienSonntag, September 25, 2011

    Du machst das echt klasse. Sympathisch, frisch und superkreativ. Hut ab.

    AntwortenLöschen
  15. Du machst das echt klasse, auch wenn ich leider erst zwei Sendungen sehen konnte.

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  16. Hi Dany,

    zwei Folgen davon hab ich mir schon direkt nacheinander angeschaut. Du machst das echt total toll und bist super sympathisch!!

    Was ich mir direkt abgeguckt habe, ist die Uhr aus den Papproll-Ringen. Voll cool die Idee und so simpel. Ich suche schon länger nach einer Uhr für meinen Schminkbereich und werde dafür so eine nachbauen. Allerdings wird meine farbig :D
    Wo hast du denn die Uhr an sich her? Sowas ist mir im Laden noch nie aufgefallen ;)

    Liebe Grüße,
    Mrs.Sunshine

    AntwortenLöschen
  17. Hej, hab gerade deine Sendungen auf VoxNow verfolgt, besonders das "Rockabillyesszimmer" ist dir gut gelungen. Weiter so!
    LG, Jan

    AntwortenLöschen
  18. Ich werde mir morgen deine Sendung anschauen. Bin schon ganz gespannt und gratuliere dir ganz herzlich zu deinem grossen Erfolg! Die anderen Folgen schaue ich mir dann auch noch an, denn ich liebe diese Sendung sowieso:-)

    AntwortenLöschen
  19. oh wie toll, herzlichsten gw nochmal! Ich werd's mir morgen dann auch mal anschauen. sieht urgemuetlich aus, die lese-ecke. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Ein schwarz-weißes Zimmer, supergut! Ja, da könnte ich mich auch wohl fühlen (aber weil ich ein gr0ßes Mädchen bin, habe ich für mich alleine gesorgt, hihi).

    Die Idee mit dem Draht am Stallfenster muss ich mir merken!
    Jaaaa, das hast du schön gemacht (wie immer - aber das trifft halt auch meinen Geschmack und der ist individuell, genau wie du sagst).

    Grüße! N.
    PS: Hier hast du mir viel besser gefallen als in der ersten Sendung. Sehr souverän. Gut!

    AntwortenLöschen