Freitag, 2. September 2011

wo bin ich heut?!?

zur zeit passiert`s mir des öfteren, dass ich mir nach dem aufwachen die frage stelle:

"wo bin ich heut?!?"

denn so`isses das leben:

unverhofft kommt oft! ich habe einen job angenommen, der zur folge hat, dass ich gerade relativ viel unterwegs bin. am dienstag morgen habe ich nach dem aufwachen einen spaziergang gemacht und die obigen bilder geschossen. heute bin ich in dortmund erwacht - daran kann ich mich noch erinnern ;)

warum ich gerade so viel unterwegs bin und somit euch und meinen blog ein wenig vernachlässige, verrate ich euch bald... und vielleicht noch mehr...

Kommentare:

  1. Du warst in KÖLN!!! Hätteste doch mal was gesagt, dann hätteste nen Kaffee bekommen.

    Jetzt warte ich mal gespannt, bis Du uns verrätst was Du so treibst :o)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Du musst mich anrufen! Sofort! :-))))) ich will mit Dir Kaffee trinken!

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Dani, Du kommst ja rum. Das ist ja toll. Aber schon komisch, wenn man immer wieder wo anders aufwacht. Das glaub ich Dir. Ich bin gespannt, was Du grade so treibst.

    Deine Karin

    AntwortenLöschen
  4. du bist schlösser - höhö - und auf messe...

    AntwortenLöschen
  5. @anja & @ricarda :)

    ich hätte euch beide seeeehr gern besucht. zeit hatte ich aber bisher keine. hatte immer etwas vor bzw. zum tun. aber vielleicht klappt es ja wirklich mal. wäre schön...

    @ricarda, wir telefonieren auf jeden fall mal wieder. aber jetzt muss ich erst mal alles für eine hochzeit zusammen packen :) die wird bestimmt der oberknaller!!!

    gruß dani

    AntwortenLöschen
  6. Du warst quasi auch in meiner Nähe...aber sag mal,was machst du hier in der Gegend?Bin schon ganz neugierig!!!

    Liebgrüß,
    Line

    AntwortenLöschen
  7. Haha, und ich wollte gerade sagen: Dortmund?! Da hätten wir doch einen Kaffee trinken können :)!

    AntwortenLöschen
  8. Bin schon neugierig! Tolle Fotos:-) Im Gegensatz zu deiner Herumreiserei ist in den Fotos alles angekettet;-)

    AntwortenLöschen
  9. Da bin ich gespannt! Es hört sich jedenfalls gut an.

    Dir liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  10. Bin suuuper gespannt!

    Grüßle
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Slche "Schloss"-Brücken sind mir zum ersten Mal in Vilnius begegnet. Jetzt kommen sie zunehmend auch in Deutschland in Mode.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  12. There is something similar in Sevilla (spain)...is love something to be key closed?

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job! :-) An den Schlössern bin ich neulich auch vorbei gefahren, auf dem Weg zu einem Bewerbungsgespräch... Ist aber nix draus geworden ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Geile Fotos! Wo ist das denn? Hab ich noch nie von gehört hier (will auch n Schloß anhängen!!) :)

    LG von der Chilli

    AntwortenLöschen