Mittwoch, 12. Oktober 2011

eure lieben kommentare...

... bedeuten mir extrem viel :) DAAAAAAAAAANKE!!!
ich freu mich wie bolle, dass ihr meinen blog noch besucht, obwohl ich mich nimmer so oft blicken lasse.

und SO`ISSES:
ich muss mich erst einmal mit dem gedanken anfreunden, dass nun alle meinen kleinen blog besuchen können, hinter dem ich mich sooo lange versteckt habe ;) natürlich habe ich meine entscheidung ganz bewusst gefällt, dennoch muss ich mich erst einmal daran gewöhnen, dass nun auch nachbarn, familie, freunde, bekannte,... mal rein schauen und eine weitere seite an mir kennen lernen dürfen.

aber ich sage auch mit freude:

HALLO IHR LIEBEN aus meinem "echten" leben - schön, dass ihr da seid :) ich freue mich über jeden einzelnen besuch und eure ehrliche meinung...

ich umarm euch alle - eure dani

Kommentare:

  1. Schön von Dir zu hören, was gibts denn Neues??? Und Du musst Dich doch gar nicht hinter Deinem tollen Blog verstecken ;-) Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Dich muss man doch einfach lieben!

    Küsse von Jenny

    AntwortenLöschen
  3. So ist es doch recht! Dein Blog muss sich nicht verstecken

    AntwortenLöschen
  4. genau! dein blog ist super und umso mehr leute mitlesen desto besser :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, so geht es mir immer noch! Nur die engsten Freunde wisse von meinem Blog, Ich weiss, wie Du Dich fühlst...lg Eve und hast´nen tollen Blog!

    AntwortenLöschen
  6. ich freu mich über jeden post von dir! liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde mir wünschen, dass meine Freundinnen aus dem analogen Leben meinen Blog lesen würden. Als ich denen meine Zugangsdaten geben wollte, sind die fast weg gekippt - wie, ein Blog (was ist das denn), machst du etwa auch Internetbanking. Ähm, ich war irgendwie irritiert. Jedenfalls fassen die außerhalb ihrer Dienstzeit keinen Computer an. Ich würde mein Leben gar nicht mehr organisiert kriegen ohne, warum soll ich diese schöne neue Technologie denn nicht nutzen? Mein Wasser erwärme ich doch auch nicht mehr auf dem Kohleofen.

    Also ich beneide dich da ein bisschen.
    Worüber ich aber froh bin (und das auch nicht möchte - darum auch bei mir der Nickname), dass meine Mitarbeiter da nicht mitlesen. Muss nicht sein, die Chefin privat zu kennen.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  8. aber immer dran denken: das internet vergisst nichts. manchmal erschrecke ich mich selber, wenn jemand, den ich nicht kenne, etwas bestimmtes über mich weiß. und dann fällt mir wieder ein, dass ich ja blogge ^^

    AntwortenLöschen
  9. ach ja, du liebe...wir dich doch auch...;)...alles Liebe für deine weiteren Ausflüge, wohin sie dich auch tragen...;)...sei gedrückt...cheers...i...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Daniela! Dein Blog ist sehr schön, immer voller creativer Idee!! :)

    AntwortenLöschen