Freitag, 25. Februar 2011

GIVE AWAY - hier für euch

es ist also soweit: ich verlose mein erstes GIVE AWAY! mitmachen erwünscht :)
it`s time: here is my first GIVE AWAY!

REGELN / RULES:
  • meine google-leser hinterlassen einfach einen kommentar (s.u.) und landen im lostopf!
  • alle, die auf ihrem blog, facebook & co. über das give away schreiben oder diesbzgol. verlinken, wandern zweifach in den lostopf (bitte schreibt in eurem kommentar, wo ich den link finde bzw. fügt diesen hinzu)!
  • kommentarwunsch: schreibt mir bitte, ob ich mein schlechtes englisch in den posts beibehalten soll oder besser auf eine automatische übersetzung wie z.b. google-translator zurück greifen soll.
  • leave a comment for one voice.
  • link the give away on your blog, facebook or co. for a second voice and tell me.
  • my wish: tell me, what you are thinking about my horrible english. is it ok or should i use the google-translator or something else?

DER GEWINN:

es gibt 3!!! gewinner - jürgen rakus stellt wunderschöne buchstaben, zahlen und objekte aus beton her, die ICH LIEBE. auf seiner internetseite beton-fabrik könnt ihr all seine kunstwerke begutachten und bestellen.

für mein GIVE AWAY stellt er 3 buchstaben oder zahlen eurer wahl (A-Z, &, 0-9) zur verfügung - DANKE jürgen. wer aufgepasst hat, hat schon einige seiner prachtstücke auf meinen bildern entdeckt - mein zuhause ist voll davon ;)
there will be 3!!! winners - jürgen rakus builds wonderful concrete letters, numbers and objects I LOVE. you can watch and book his products on his internetside beton-fabrik. you can also see a lot of his letters at my home.

PREISE:
  1. preis: ein großer beton-buchstabe oder -zahl eurer wahl
    (24 cm hoch, 5,5 cm tief) - big letter/number
  2. preis: ein kleiner beton-buchstabe oder -zahl eurer wahl
    (10 cm hoch, 4 cm tief) - small letter/number
  3. preis: ein kleiner beton-buchstabe oder -zahl eurer wahl
    (10 cm hoch, 4 cm tief) - small letter/number
die 3 glücklichen gewinner der tollen buchstaben von jürgen rakus werden am sonntag, den 06. märz 2011 gezogen. ich wünsche euch allen viel glück - ihr habt es alle verdient, weil ihr mir soooo treu seid!
ich freu mich auf all eure kommentare...
KUSS eure dani :)
on sunday, the 6th of march i will tell you, who will hit the letters from jürgen rakus. good luck, yours dani :)

Donnerstag, 24. Februar 2011

200 leser - ab morgen gibts ein GIVE AWAY!!!!

ich komme ahnungslos heim, fahre den pc hoch, klicke auf meinen blog...und siehe da... ich habe 200 leser! ist das nicht der wahnsinn?!? meine bloggerzeit verging wie im fluge und ich bin besonders stolz, dass ihr mir so treu wart. vor allem, da ich ende letzten jahres meinen blog sehr vernachlässigt habe.

ein einfaches DANKE kann nicht ausdrücken, wie sehr ich mich freue. deshalb wird es endlich zeit meine lieben leser mit einem geschenk zu beglücken. total stolz bin ich, dass ich etwas verschenken kann, was ich selbst LIEBE! ich bin so dankbar, dass mir hierbei jemand unter die arme greift, um euch mit etwas tollem - was man bei mir zuhause sehr oft antrifft - zu beschenken! seid gespannt. morgen ist es so weit! und es wird am ende 3 glückliche gewinner geben :) JUHUUUU....

i came home, took my pc, was on my blog... and was shocked...i really have 200 readers!!! is it real? i am so happy about that. i have to give a give away to all my allegiant readers. tomorrow i will post about it. it will be something i LOVE. and it will be something you can find in my home very often. at the end there will be 3 winners :) be on edge!

DIY: selbst gebastelte geburtstags-einladungskarte

pauls einladungskarten zu seinem geburtstag sind raus! die kommende woche wird anstrengend schön. am dienstag, seinem geburtstag feiern wir mit seinen freunden und großeltern im tucherland, einem indoor-spielplatz. am tag darauf kommen die nachbarskinder und am wochenende kommt die familie von meinem mann. bisher haben wir seinen geburtstag nie gefeiert, weshalb ich sehr gespannt bin - vor allem, weil es paul gefallen soll.
alle haben eine hübsche selbstgebastelte und selbstbemalte einladung erhalten. èvas bloghead von ihrem sohn emil hat mich zu dem bild von paul inspiriert. danke èva :)

pauls invitations birthday cards are done. evas picture on her bloghead inspired me to pauls pic.

Sonntag, 20. Februar 2011

DIY girlande basteln

mein sohn paul hat am 01.03.11 seinen 3. geburtstag. da hab` ich mir gedacht, dass ich ein paar girlanden basteln könnte. spontan habe ich eine weltkarte zerschnitten und mich ans werk gemacht.
my sons birthday is on the first of march. it thougt i could do a few garland by myself. in impulse i did carve a world card.

danke für all eure rückmeldungen bzgl. dem uten.silo. ich habe gespannt eure kommentare gelesen und eure argumentationen sehr gut nachvollziehen können. ich finde toll, dass ihr alle so ehrlich seid! ich werde euch bei gelegenheit ein bild raus suchen, bei dem das chaos ohne ps schrank und uten.silo erkennbar ist. vielleicht versteht ihr dann, weshalb ich mich für das uten.silo im wohnbereich und nicht im kinderzimmer oder büro entschieden habe :)
thank your for the faithfully comments on my last post. i understand all your pro and contras respective the uten.silo :) when i find a pic of our chaotic place before, i will show you one day.

Mittwoch, 16. Februar 2011

vitra uten.silo von dorothee becker hängt

ich schulde euch noch den anblick des uten.silo von dorothee becker an meiner ehemaligen tellerwand.

alle teller wurden noch nicht entfernt. das liegt daran, dass ich immer noch nach der perfekten lösung für meine löcherne wand rechts vom uten.silo suche. eigentlich möchte ich direkt daneben eine weiße magnettafel anbringen. was meint ihr?

after my post about our wall i have to show you the uten.silo from dorothee becker on that place. till now i didn`t find the perfect answer to conceal the holes in the wall. i want to hang a white magnet board right from the uten.silo. what do you think?

Sonntag, 13. Februar 2011

wohnblogs / einrichtungsblogs / interieurblogs / ...

als ich im bettchen lag und einschlafen wollte, fragte mich mein blog im geiste:
"was bin ich eigentlich? ein wohnblog, ein einrichtungsblog, ein DIY-bastel-blog ein meinzuhauseblog, ein lebensblog, einkaufsblog, ein designblog, ein styleblog...?"

darauf hatte ich erst einmal keine antwort parat. wohnblog, einrichtungsblog... das geht wohl in die richtige richtung. schließlich zeige ich meist unser zuhause, bastelideen, schöne online-läden oder dinge, die mir für die inneneinrichtung gefallen...

er rüttelte mich erneut aus meinen gedanken und sagte:
"abgesehen davon. mein name ist schon komisch. SO`ISSES - DAS LEBEN. wir sind doch nicht allwissend... ich bin doch kein ratgeber oder sowas in der art..."

uiuiuiii... jetzt herrscht ein bisschen dicke luft und ich weiß nicht, wie ich meinem kumpel das erklären soll ;-)
was sind wir denn nun? mein blog und ich? wie seht ihr das? und alle von euch da draußen, die auch einen blog haben. weshalb habt ihr einen blog und in welche richtung soll er eurer meinung nach gehen?

ich freu mich schon auf all eure antworten - vielleicht hören dann die diskussionen mit meinem blog auf. aber keine sorge. mein blog und ich sind zufrieden ;-)

drück euch, dani

my blog asked my yesterday: "what am i? a blog about living, accommodation, interieur,... or a advisor? my name is really stupid: `soisses - das leben means so it is - the life`. what does it mean. are we all knowing?"
now i am thinking about it. what do you think we are? and what is your blog?
have a nice evening, yours dani

Freitag, 11. Februar 2011

DIY valentinstag-geschenk: mobile basteln

halli hallo,

heute ist ein schöner tag, die sonne scheint und ich habe eine wunderbare idee als valentinstag-geschenk für meinen mann. deshalb habe ich mich auf den weg gemacht und verschiedenfarbiges tonpapier gekauft, eine schere, stift, nadel und faden zur hand genommen und mich ans werk gemacht:

today is a fantastic, sunny day and i had a perfect idea for valentine`s day. i bought coloured cartoon paper and took cutter, bolt, pin and wire to do a mobile:

dieses mobile fasst die wichtigsten etappen in unserem bisherigen, gemeinsamen leben zusammen: unser kennenlernen in der schule; die abschlussfahrt, auf der wir uns 1997 verliebt haben; andis tenniskarriere und mein mathematik-studium; unsere erste gemeinsame wohnung; unsere hochzeit; die zeugung, geburt und das zusammenleben mit paul; unser hauskauf; und natürlich die LIEBE... die manchmal ganz schöne hürden überstehen muss!

ich bin schon gespannt, wie andi auf das mobile reagieren wird!
was schenkt ihr am valentinstag?
hier findet ihr mein geschenk aus dem letzten jahr ;-)
eure dani

this mobile showes the most important steps in our shared life:
our schooltime; our love, that started 1997 on our final excursion from school; andis professional tennis career and my academic studies in mathematics; our first flat; our wedding; the procreation, birth and life with paul; our house; and LOVE... that is hard work sometimes.
i am curious about andis reaction. what present do you make on valentine`s day? here you can see my present from last year. yours dani

Mittwoch, 9. Februar 2011

BESTE BRUKTFUNN

nein, ich spreche kein norwegisch ;-) aber ich möchte dem aufruf von "anettes hus", einem schönen norwegischen blog folgen und meinen besten vintage fund zeigen. die meisten von euch kennen ihn bereits... und damit ich euch nicht langweile, erzähle ich die zugehörige geschichte:

wie ihr wisst, bin ich schon lange ein leuchtreklame-fan und laufe mit offenen augen durch die welt bzw. durch nürnberg. dabei ist mir ein uriger laden namens "lederwaren herterich" aufgefallen. dieser sollte bald seine pforten schließen. ich habe dort angerufen und gefragt, was mit der leuchtreklame passiert. ein sehr freundlicher mann erklärte mir, dass die leuchtreklame auf den sondermüll kommt, ich aber gerne beim abbau vorbei schauen darf. das habe ich dann natürlich getan. geld wollte der nette, 70-jährige ladenbesitzer, der altersbedingt seinen laden aufgeben musste, nicht annehmen. er winkte damals nur ab und veranlasste, dass mir einer seiner angestellten mit den buchstaben half und wünschte mir viel freude damit. ich glückspilz!

heute begrüßen die "Hi"-buchstaben all unsere gäste und zaubern uns ein lächeln auf die lippen...

no, i don`t speak norwegian. but i really like the appeal from "anettes hus" to show my best vintage found ever. the most of you know my letters in the floor. for this reason i tell you the story about them:
i keep my eyes peeled all the time to find great letters. once i saw an old shop in nuremberg, that should close its doors soon. i called the holder, who told me, that the letters will go to the special refuse. but he also said to me, that i can have the letters, if i want. of course i WANTED them. when i was there, i had money with me. but the lovely, 70 years old shop-holder told me, that he doesn`t want to have money for them. one of his clerks approved the letters and helped me to put them into my car. what a luck!
now my letters say "Hi" to all our visitors and makes me smile every day...

Dienstag, 8. Februar 2011

in der wanne mit CaRaJo

schnell, schnell... mein badewasser wird kalt ;-)

ich habe auf carmens fantastischem blog ein giveaway gewonnen. als mir mein nachbar am samstag das päckchen in die hand gedrückt hat, habe ich es blitzschnell aufgerissen. es ist das buch mid-century modern von bradley quinn. natürlich habe ich es direkt überflogen, mir allerdings verboten es genauer durchzulesen. dies werde ich jetzt in der wohlig warmen & total blubbrigen badewanne mit ein paar schokomuffins & einem glas lieblichen cidre tun - so wie ich es hier beschrieben habe.
so, und nun lass ich es mir gut gehen.... *mhmmmm*
danke carmen ;-)


quick, quick... my bath water will be cold soon ;-)

i won a giveaway on carmens fantastic blog . it is the mid-century modern book from bradley quinn. i only scanned the book till now, because i wanted to read the book in the bathtub with chocolate and a glass of cidre, like i told here.
well! i have to go now... *mhmmmm* ;-) thank you carmen ;-)

Sonntag, 6. Februar 2011

sofas von bluesuntree

mein mann und paul arbeiten gerade im garten. sie schneiden endlich den weihnachtsbaum zusammen... ab und an werden sie vom fussball abgelenkt ;-) so habe ich kurz zeit auf sofa-suche zu gehen.
dank lulu habe ich mich noch einmal bei bluesuntree umgeschaut. dort habe ich mir immer und immer wieder die swan sofas angeschaut, aber nie die anderen schicken teile begutachtet.
das sofa kopenhagen ist mein favorit. aber leider gibt es diesen nur als l-sofa und nicht als reinen 3-sitzer.





while my husband and son are breaking the christmas tree, i can go on with my search for a sofa ;-) lulu told me about the fantastic sofas on bluesuntree. take a look! kopenhagen is my favorite.

Samstag, 5. Februar 2011

DIY bommel - wenn ein nachbarskind geburtstag hat...

...wird wie immer fleißig gebastelt.
paul und ich haben aus jeweils einer serviette einen kleinen knitter-bommel erzeugt und diese an ein band geknotet.

on a neighbours-child birthday we do little presents like that.

Donnerstag, 3. Februar 2011

tellerwand ade...

heute nehme ich von meiner tellerwand abschied. diese wand trug schon viele kleider: leuchtreklame, selbstgemaltes, die algue und jetzt "noch" die teller und runden bilder...
da ich die löcher in der wand aber nicht mehr sehen kann und mein mann die teller noch nie mochte, werde ich heute mein uten.silo anbringen. ich freu mich schon so darauf und bin auf`s ergebnis gespannt. eigentlich möchte ich daneben eine magnettafel anbringen, bin aber noch nicht fündig geworden. wahrscheinlich wird erst einmal ein bild daneben platz nehmen, um die löcher an der wand zu überdecken. wir werden sehen...

today i have to say "goodbye" to the dish on my wall. this wall was decorated with illuminated advertising, drawings of my son, the algue and now with the dish and pictures...
but i cannot see the holes in the wall anymore and my husband don`t like the dish . my uten.silo will hide the holes from white bream. next to the unten.silo should be a magnet board, but i didn`t find a perfect one till now. i think i will hang on a picture, to hide the holes. we`ll see...